Startseite / Backen / Schon probiert? / Das Raclette

Das Raclette

Raclette

Speisen zusammen mit Freunden oder der Familie am Tisch zuzubereiten ist längst nicht mehr wegzudenken. Gerade deswegen ist das Raclette oder das Grillen am Tisch die Krönung einer jeden Party oder Festlichkeit.

In den Geschäften gibt es die verschiedensten Geräte für die verschiedensten Bedürfnisse.

Mit etwas Phantasie und guter Vorbereitungsarbeit in der Küche, lässt sich dadurch ein Abend gestalten, wo die Gastgeber nicht ständig zwischen Küche und Esszimmer pendeln müssen, da sie sich auch auf das Essen konzentrieren können.

Ganz gleich ob du ein Fondue oder gegrillte Leckereien servieren möchtest, Lob und Anerkennung werden dir sicher sein.

Der Ursprung

Ursprünglich kommt es aus dem Kanton Wallis in der Schweiz. Es wird Käse mithilfe des Raclette Grills geschmolzen bzw. in Pfännchen damit überbacken.

Gute Elektro Öfen gibt es von verschiedenen Produzenten mit Emailhaube und passenden Portionspfännchen. Jeder Gast erhält sein eigenes Pfännchen, worin er den Käse schmelzen lassen kann.

SEVERIN Raclette-Partygrill mit Wendegrillplatte,...
GOURMETmaxx Raclette Grill für 2 bis 12 Personen...
WMF Lono Raclette Grill (870 W, mit Pfännchen und...
Marke
SEVERIN Raclette-Partygrill mit Wendegrillplatte,...
GOURMETmaxx Raclette Grill für 2 bis 12 Personen...
WMF Lono Raclette Grill (870 W, mit Pfännchen und...
Bewertung
Prime
Preis
27,00 EUR
ab 49,99 EUR
59,99 EUR
SEVERIN Raclette-Partygrill mit Wendegrillplatte,...
Marke
SEVERIN Raclette-Partygrill mit Wendegrillplatte,...
Bewertung
Prime
Preis
27,00 EUR
GOURMETmaxx Raclette Grill für 2 bis 12 Personen...
Marke
GOURMETmaxx Raclette Grill für 2 bis 12 Personen...
Bewertung
Prime
Preis
ab 49,99 EUR
WMF Lono Raclette Grill (870 W, mit Pfännchen und...
Marke
WMF Lono Raclette Grill (870 W, mit Pfännchen und...
Bewertung
Prime
Preis
59,99 EUR

Der passende Käse

Es eignet sich am besten ein Raclette oder Gomser Käse, da dieser sehr fetthaltig ist und leicht cremig schmilzt. Aber es eignet sich auch ein Appenzeller Käse.

Alternativ zu den klassichen Käsesorten kannst du auch Gorgonzola (sehr intensiv) oder Mozzarella (sehr neutral) verwenden.

  • Raclette Käse
  • Gomser
  • Appenzeller
  • Gorgonzola
  • Mozzarella

Welches Gemüse und Obst eignet sich für Raclette

  • Kartoffeln
  • Silberzwiebeln
  • Champignons
  • Mais
  • Brokkoli
  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Oliven
  • Tomaten
  • Ananas

Welches Fleisch passt am besten beim Raclette

  • Rind
  • Huhn
  • Pute
  • Schwein
  • Kochschinken

Das könnte dich auch interessieren

Lebkuchen vom Blech

    Mhhh Lebkuchen, ich liebe Lebkuchen. Und mit diesem Rezept geht das auch noch …

Brötchensonne / Partysonne

Diese Partysonne ist eine wunderbare Beilage zum Grillen oder für Partybuffets. Man kann sie individuell …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*