Startseite / TIPPS & TRICKS / Frische Hefe oder Trockenhefe – Umrechnen und Unterschiede

Frische Hefe oder Trockenhefe – Umrechnen und Unterschiede

 

Frische Hefe kann ganz einfach durch Trockenhefe ersetzt werden.

 

♥ 1 Würfel frische Hefe (42g) = 2 Päckchen Trockenhefe (mit je 7g)

♥ 1 Päckchen Trockenhefe = 1/2 Würfel frische Hefe

 

Jedoch gibt es ein paar Unterschiede. Trockenhefe ist viel länger haltbar als frische Hefe, weshalb es sehr praktisch sein kann Trockenhefe immer im Haus zu haben. Frische Hefe hingegen muss im Kühlschrank gelagert werden und ist etwa nur 10-12 Tage haltbar. Man kann frische Hefe aber auch Portionsweise einfrieren, so hat man auch Frische Hefe immer zur Hand.

 

♥ 1 Päckchen Trockenhefe bzw. 1/2 Würfel Frischhefe ist ausreichend für 500g Mehl, kann je nach Rezept aber auch deutlich variieren.

♥ In einem Päckchen Trockenhefe stecken 7g, in einem Würfel Frischer Hefe 42g.

♥ Trockenhefe wurde für heiße Länder entwickelt und erhält seine beste Triebkraft zwischen 27 und 29°C.

 

Das könnte dich auch interessieren

Mein ZauberTopf Abo

Jetzt 40% Sparen und keine Ausgabe mehr verpassen. Die Zeitschrift Mein ZauberTopf ist eine sehr …

Lebkuchen vom Blech

    Mhhh Lebkuchen, ich liebe Lebkuchen. Und mit diesem Rezept geht das auch noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*