Raclette Pfännchen – Pfannkuchen

Die Pfannkuchen Pfännchen sind ein Highlight für Klein und Groß. Ich empfehle dir, den Pfannkuchenteig bereits vor dem Start des Raclette Vergnügens vorzubereiten, damit du zwischendurch nichts mehr vorbereiten musst und den Abend vollkommen genießen kannst.
 
Raclette gibt es nicht nur würzig und mit viel Käse! Damit beim nächsten Raclette Abend die Nachspeise nicht auf der Strecke bleibt, habe ich dir auch leckere Ideen für süße Pfännchen vorbereitet. Bei einem solch außergewöhnlichen Dessert ist alles erlaubt und sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.
 
Weitere Pfännchen Ideen findest du hier: Raclette Ideen
 

 

Raclette Pfännchen - Pfannkuchen

die Hexenküche
5 from 3 votes

Zutaten
  

Teig

  • 250 g Milch
  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Beispiele für Toppings

  • gemischte Beeren TK, aufgetaut und abgetropft
  • oder andere Früchte
  • Schokodrops
  • Schoko- oder Karamellsauce
  • Puderzucker zum bestreuen

Ausserdem

  • etwas Butter zum einfetten

Anleitung
 

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 20 Sek. / Stufe 4 verrühren.

Pfännchen Zubereitung

  • Pfännchen einfetten und etwas Pfannkuchenteig hineinfüllen, mit Beeren oder Schokodrops belegen und so lange im Raclette backen, bis der Pfannkuchen leicht gebräunt ist. Mit Schoko- oder Karamellsauce bzw Puderzucker verfeinern.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Rote-Bete-Kick

Wer einen Energie-Kick für einen langen Lauf sucht, der sollte sich dieses Getränk nicht entgehen …

Müsliriegel ohne Backen

Ganz ohne backen könnt ihr eure Powerriegel ganz einfach selber herstellen. Süß, knusprig und fruchtig. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*