Startseite / Raclette / Raclette Pfännchen – Kürbis oder Süßkartoffel

Raclette Pfännchen – Kürbis oder Süßkartoffel

Raclette Pfännchen - Kürbis oder Süßkartoffel

die Hexenküche

Zutaten
  

  • Kürbis alternativ Süßkartoffeln
  • Raclettekäse
  • etwas Öl
  • Raclettekäse

Anleitung
 

  • Backofen auf 200°C O/U (Umluft 180°C) vorheizen.
  • Kürbis schälen und in schmale Scheiben schneiden. Dann je nach Größe die Spalten dritteln oder vierteln, sodass diese später in die Pfännchen passen (die Spalten sollten eine Länge von etwa 3 cm haben). Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Für 10-15 Min. in den vorgeheizten Ofen schieben

Pfännchen Zubereitung

  • Die Kürbisstücke in das Raclettepfännchen geben, eine Scheibe Raclettekäse darauf geben und im Raclette-Grill überbacken.

Notizen

Bei Hokkaido oder Butternut kann man die Schale dran lassen.
Alternativ eignen sich auch Süßkartoffeln.
Hast du das Rezept probiert?Nutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram

Das könnte dich auch interessieren

Pumpkin Pie Spice – Gewürzmischung

Diese Pumpkin Pie Spice – Gewürzmischung kann man ganz schnell und einfach selber machen. Ich …

Raclette

Schreibe einen Kommentar