Raclette Pfännchen – Zimtbrot

Wer sagt, das Zimtbrot nur im Ofen zubereitet werden kann? Für all jene, die auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem sind: Backe dir im Raclette Pfännchen ganz einfach ein süßes, köstlich duftendes Zimbtrot.
 
Raclette gibt es nicht nur würzig und mit viel Käse! Damit beim nächsten Raclette Abend die Nachspeise nicht auf der Strecke bleibt, habe ich dir auch leckere Ideen für süße Pfännchen vorbereitet. Bei einem solch außergewöhnlichen Dessert ist alles erlaubt und sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.
 
Weitere Pfännchen Ideen findest du hier: Raclette Ideen
 

Raclette Pfännchen - Zimtbrot

die Hexenküche
Jetzt bewerten

Zutaten
  

  • Hefeteig (nach Grundrezept)
  • Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimt

Anleitung
 

  • Hefeteig zubereiten. Zimt und Zucker in einer Schüssel miteinander vermischen.

Pfännchen Zubereitung

  • Etwas Hefeteig im Pfännchen verteilen, mit Butter bestreichen und mit Zimt-Zucker bestreuen, einmal überklappen und platt drücken. Im Pfännchen 5-6 Minuten goldbraun ausbacken.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Spekulatius-Kirsch Dessert

Freue dich auf entspannte Weihnachten, indem du dieses köstliches Spekulatius-Kirsch Dessert bereits 1-2 Tage im …

Stollenkonfekt

 

4 Kommentare

  1. Hallo
    Irgendwie ist mein Kommentar weg
    Hab nur eine Frage.
    Welches Grundrezept nimmst du für den Hefeteig?
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen
    Vlg Nici

  2. Hallo
    Ich würde gerne Mal das Zimtbrit im Raclette ausprobieren.
    Was für ein Grundrezept nimmst Du denn?
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen
    Viele liebe Grüße
    Nici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung