Bärlauchbutter

Diese Bärlauchbutter auf frischem Brot, mehr brauch ich nicht.

Wenn man mit dem Auto an Wäldern vorbei fährt kann man ihn manchmal riechen. Dann beginnt die Bärlauchsaison. Jedes Jahr aufs neue freue ich schon darauf und kann es kaum erwarten wieder leckere Dinge daraus zu zaubern, wie zum Beispiel Bärlauchpesto, Bärlauchsalz, Bärlauchgebäck oder Bärlauchsuppe.

Bärlauch ist nicht nur lecker er ist auch sehr gesund, denn er senkt den Blutdruck und ist außer dem gut für die Verdauung.

Bärlauchbutter

die Hexenküche
5 from 8 votes
Zubereitung 2 mins
Course Aufstriche & Dips & Saucen
Servings 1 Portion

Zutaten
  

  • 10 g Bärlauchblätter frisch
  • 250 g Butter weich, in Stücken
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitung
 

  • Bärlauch und Salz in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 10 zerkleinern. Mit dem Spatel runterschieben.
  • Butter hinzufügen 10 Sek. / Stufe 4 vermischen. Umfüllen und servieren oder...

Rolle formen

  • Mit Hilfe von Frischhaltefolie oder Backpapier eine Rolle formen und im Kühlschrank aufbewahren, vor dem servieren in Scheiben schneiden (Wenn die Butter so weich ist, dass sich keine Rolle formen lässt, kurz einkühlen).

Silikonform

  • Buttermasse in eine beliebige Silikonform streichen und im Kühlschrank oder Gefrierschrank fest werden lassen, Portionsweis herausholen.

Spritzbeutel

  • Butter in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und auf ein Backblech mit Backpapier aufspritzen, in den Kühlschrank oder Gefrierschrank geben und Portionsweis herausholen.

Zubereitung ohne Thermomix

  • Bärlauch in Streifen schneiden und mit den restlichen Zutaten in einem Mixer gut durchmixen. Umfüllen und servieren oder zu einer Rolle o.ä. formen.

Notizen

Wenn man die Bärlauchbutter im Gefrierschrank aufbewahrt, hält sie natürlich länger und man kann sie Portionsweise herausholen.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

*