Softeis

Dieses Softeis kann man super schnell und einfach selber machen. Probier es aus. Es schmeckt lecker und ist meeega fluffig. Ihr könnt auch andere Obstsorten nehmen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 😉

Merken

Merken

Merken

Merken

Softeis

die Hexenküche
4.95 from 19 votes
Course Eis
Servings 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker hausgemacht
  • 300 g gefrorene Früchte nach Wahl
  • 2 Eiweiß

Anleitung
 

  • Zucker und den Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.
  • Früchte in den Mixtopf geben, 15 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Eiweiß dazugeben und kurz unterrühren, 5 Sek. / Stufe 4.
  • Den Schmetterlingaufsatz einsetzten, 2 Min. / Stufe 4.
  • Und sofort servieren oder für 15-30 Minuten in die Gefriertruhe geben und dann servieren.

Tipps

Dieses Softeis kann man mit allen möglichen Früchten machen. Tipp: wenn Obst kurz vorm schlecht werden ist, in Stücke schneiden und einfrieren. Später Eis daraus machen 🙂
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Champignons vom Grill

Schnell, einfach, lecker und vegetarisch sind diese marinierten Champignons vom Grill.  

Couscous Salat

Dieser Salat ist Ruck Zuck zubereitet und eine tolle Beilage zum Grillen. Durch die Minze …

6 Kommentare

  1. Habe heute das Softeis mit Brombeeren gemachten.War sehr
    Jetzt habe ich nur eine Frage:Wie lange kann man es in der Truhe aufbewahren?

  2. Ist wirklich ganz einfach nur mir ist es zu süss bei Ananas nächstes mal nehm ich keinen Zucker sonst ein super Rezept

  3. 5 stars
    Mega, so schnell gemacht, und supper Lecker. Das wird es noch oft geben bei uns

  4. 5 stars
    Wow mega..!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*