Mayonnaise

Nie wieder gekaufte Mayonnaise, denn die kann man so einfach selber machen und schmeckt auch viel besser wie gekaute.

 

MamboCat 40er Set Sturzgläser 230 ml mit rot...
  • Sturzglas zum Einkochen von selbstgemachter Konfitüre, Mus & Gelee. Natürlich auch für andere Füllgüter wie Obst &...
  • Alternativ auch für Kräuter, Wurst oder Fleisch, Suppen & Eintöpfen, vorgekochte Speisen & Saucen sowie Babynahrung
  • Sturzgläser sind spülmaschinen- & backofengeeignet & können sogar eingefroren werden
Original Kaiser Classic Garnierspritze mit 7...
  • Inhalt: 1x Sahnespritze / Gebäckspritze (Länge 21,5 cm, Ø 3,5 cm, Füllmenge 200ml) mit transparentem Behälter, 7x...
  • Material: hochwertiger Kunststoff. Die Spritze ist komplett auseinander schraubbar und einfach zu Reinigen, da...
  • Mit ihrer Einhand-Bedienung ist die Backspritze ideal zum gleichmäßigen Garnieren und Dekorieren von Torten und...
24now 3er Pack Mixtopf Spülbürste mit...
  • Ideal zum Reinigen von Mixtöpfen
  • Nylonborsten
  • Einfach in der Spülmaschine zu reinigen

Merken

Mayonnaise

die Hexenküche
5 from 3 votes
Zubereitung 5 mins
Gesamt 5 mins
Course Aufstriche & Dips & Saucen
Servings 1 Glas

Zutaten
  

  • 250 g Öl z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 1 TL Essig oder Zitronensaft
  • 10 g Senf
  • 1/2 TL Salz

Anleitung
 

  • Ein Kännchen auf den Mixtopfdeckel stellen und 250g Öl einwiegen, beiseite stellen.
  • Ei, Essig, Senf und Salz in den Mixtopf geben und für 1 Min. 30 Sek. / Stufe 4 emulgieren, dabei das Öl langsam auf den Mixtopfdeckel gießen und in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei träufeln lassen.
  • Sofort servieren oder in einem Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps

Die Mayonnaise ist ca.2 Wochen haltbar.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Apfel-Schmand-Torte

Diese Apfel-Schmand-Torte ist der perfekte Genuss für alle Naschkatzen. Knuspriger Boden, fruchtige Äpfel und cremige …

Grüner Bohneneintopf

Ich bin ein echter Suppenkasper – denn ich liebe Eintöpfe und Suppen sehr. Vor allem …

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung