Startseite / Rezept / Heisse Himbeeren

Heisse Himbeeren

Heisse Himberen schmecken auch sehr gut zu Waffeln oder Crepes, ich finde es eine ganz gute alternative zu heissen Kirschen, das bring etwas Abwechslung rein 😉

 

A. i. O. - ALL IN ONE Band 2: Rezepte für den...
  • Corinna Wild
  • Herausgeber: C. T. Wild Verlag
  • Auflage Nr. 1 (04.07.2018)
AVERY Zweckform 56819 Sticker auf Rolle, Marmelade...
  • Ideal zum Beschriften von Selbstgemachtem, wie Marmelade, Liköre, Eingemachtes u.v.m.
  • Modern vorgestaltete Sticker Motive, Durchmesser der Sticker: 38 mm für ausreichend Platz zum Beschriften
  • Beschriftbares vorgestaltetes Papiermaterial, wiederablösbar
Deine Bürste Reinigungsbürste 3er Pack –...
  • 3er Spülbürsten Set ideal geeignet zur gründlichen Reinigung von Mixtöpfen und Mixmessern von z.B. Thermomix TM5...
  • Effektive Reinigung der Zwischenräume von Mixmessern
  • Bürste mit 360° Bürstenkopf sorgt für saubere Reinigung von Mixtopf und Messer von z.B. Thermomix TM 5 / TM 31 / TM...
Geschenke aus der Küche: Rezepte aus dem...
  • Stefanie Kruse
  • Herausgeber: C. T. Wild Verlag
  • Broschüre: 48 Seiten

Merken

Merken

Merken

Rezept drucken
Heisse Himbeeren
Portionen
Portion
Zutaten
Portionen
Portion
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Himbeeren am besten in einem Sieb auftauen lassen und den Saft auffangen.
  2. Den aufgefangenen Himbeersaft in den Mixtopf geben, es sollten 100g sein, ggf. mit Wasser auffüllen.
  3. Apfelsaft, Zucker und Vanillepuddingpulver hinzufügen und 6 Min. / 100°C / Stufe 3 aufkochen.
  4. Himbeeren dazu geben und 1 Min. / 80°C / Linkslauf / Sanfrührstufe erwärmen.

Das könnte dich auch interessieren

Tortellini Auflauf ‚Ruck Zuck‘

Wenns mal schnell gehen muss, gibt es fast nix besseres und schnelleres als dieses Gericht. …

Cremiges Nutellaeis

Dieses Nutellaeis wird super cremig, auch ohne Eismaschine. Wer eine Eismaschine hat, kann die Eismasse …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*