Traumstücke

Diese Weihnachtsplätzchen sin ein Traum. Schnell gemacht und super lecker. Einfacher gehts kaum. Viel Spaß beim nachbacken.

 

Feine Weihnachten: Unsere besten Weihnachtsrezepte...
  • Wild, Corinna (Autor)
  • 108 Seiten - 18.10.2017 (Veröffentlichungsdatum) - C. T. Wild Verlag (Herausgeber)
100 Bodenbeutel Sterne Gold 115 x 190 mm PP Beutel...
  • Kreuzbodenbeutel PP - Polypropylen
  • Abmessung: ca. 115 x 190 mm - Stärke: ca. 30 mµ
  • beidseitig bedruckt mit goldenen Weihnachtssternen
Geschenke selbstgemacht: Kochen mit dem...
  • Kowalski, Amelie (Autor)
  • 96 Seiten - 20.09.2017 (Veröffentlichungsdatum) - TRIAS (Herausgeber)
46x Sticker Aufkleber Ø 5-8 cm Etiketten...
  • ✅ 46x Sticker Geschenkaufkleber Aufkleber Handmade handgemacht Danke Motiv zur Dekoration von Geschenken, Gläser,...
  • ✅ 46x Sticker / Aufkleber Haushaltsetiketten Etiketten Aufkleber Klebeschilder Haushaltsaufkleber Gefrierettiketten...
  • ✅ Perfekt als Aufkleber für Geschenke zum Verpacken in Verbindung mit Geschenkpapier und Geschenktüte,...

Traumstücke

die Hexenküche
Gericht Backen - süß, Weihnachtsplätzchen
Portionen 3 Bleche

Zutaten
  

Teig

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter weich, in Stücken
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 5 Eigelb

Zum bestäuben

  • ca. 150 g Puderzucker

Anleitung
 

  • Backofen auf 180°C O/U (Umluft 160°C) vorheizen.
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 3 Min. / Teigstufe verkneten.
  • Teig auf die Arbeitsfläche geben und nochmals kurz mit den Händen verkneten.
  • Fingerdicke Stränge formen und in ca. 1cm breite Stücke schneiden. Auf ein Backblech legen und in den den vorgeheizten Backofen schieben. Ca. 15 Min. goldgelb backen.
  • Lauwarm mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitung ohne Thermomix

  • Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten.
  • Fingerdicke Stränge formen und in ca. 1cm breite Stücke schneiden. Auf ein Backblech legen und in den den vorgeheizten Backofen schieben. Ca. 15 Min. goldgelb backen.
  • Lauwarm mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Sollte der Teig extrem weich sein, so dass er sich schlecht formen lässt, für etwa 15-30 Min. in den Kühlschrank legen.
Wer mag kann 1-2 TL Selbstgemachten Vanillezucker oder Zimt in den Puderzucker mischen. Auch sehr Lecker. 
Hast du das Rezept probiert?Nutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram

Das könnte dich auch interessieren

Zitronenkuchen vom Blech

Dieser Zitronenkuchen vom Blech ist mega fluffig und saftig. Er ist schnell gemacht und sollte …

Spaghettieis Dessert

Dieses Dessert passt einfach zu jedem Anlass, ob für die Kita, Gartenfest oder auf dem …

Schreibe einen Kommentar