Spekulatius-Kirsch Dessert

Freue dich auf entspannte Weihnachten, indem du dieses köstliches Spekulatius-Kirsch Dessert bereits 1-2 Tage im Voraus zubereitest. Diese praktische Option ermöglicht es dir, dich voll und ganz auf die festlichen Augenblicke zu konzentrieren, während das Dessert im Kühlschrank darauf wartet, deine Gäste zu verzaubern.

 

Spekulatius-Kirsch Dessert

die Hexenküche
Jetzt bewerten
Zubereitung 15 mins
Course Desserts, Desserts im Glas
Servings 6 Gläschen

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

  • 150-200 g Gewürzspekulatius

Kirschgrütze

Creme

Anleitung
 

  • Spekulatius in den Mixtopf geben, Turbotaste zerkleinern. Umfüllen und beiseite stellen.

Kirschgrütze

  • Gareinsatz in den Mixtopf einhängen. Die Kirschen inklusive Saft in den Gareinsatz füllen und abtropfen lassen. Gareinsatz rausheben und beiseite stellen.
  • Speisestärke, Zucker und Zimt zufügen, 6 Min. / 100°C / Stufe 3 kochen.
  • Kirschen dazu geben und mit dem Spatel unterheben. Umfüllen und etwas abkühlen lassen. Währenddessen die Creme zubereiten.

Creme

  • Mascarpone, Quark, Sahne, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 4 cremig rühren.
  • Etwa 2/3 der Spekulatiusbrösel auf die Gläschen verteilen und die Hälfte der Creme darauf geben. Die Kirschgrütze darüber verteilen und mit der restlichen Creme bedecken. Die restlichen Spekulatiusbrösel darauf streuen und evtl. mit einer Kirsche dekorieren. Für min. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit es schön durchziehen kann.

Tipps

Dieses Dessert kann schon 1-2 Tage früher zubereitet werden. Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.
Die Schalgsahne muss vorher nicht separat aufgeschlagen werden. Verwende am besten Marken-Mascarpone z.B. von Galbani, da beim verwenden einiger "Discounter-Marken" die Creme flüssig werden kann, ist mir persönlich aber noch nie passiert.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Kartoffelpüree

Selbstgemachtes Kartoffelpüree aus dem Thermomix: Perfekte Beilage leicht gemacht Kartoffelpüree ist eine beliebte Beilage, die …

Eggnog – Amerikanischer Eierpunsch

Was ist Eggnog? Das leckere Heißgetränk stammt aus den USA und wird aus Eiern, Milch, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung