Schneeflöckchen – Einfach Himmlisch

46x Sticker Aufkleber Ø 5-8 cm Etiketten...
  • ✅ 46x Sticker Geschenkaufkleber Aufkleber Handmade handgemacht Danke Motiv zur Dekoration von Geschenken, Gläser,...
  • ✅ 46x Sticker / Aufkleber Haushaltsetiketten Etiketten Aufkleber Klebeschilder Haushaltsaufkleber Gefrierettiketten...
  • ✅ Perfekt als Aufkleber für Geschenke zum Verpacken in Verbindung mit Geschenkpapier und Geschenktüte,...

Schneeflöckchen - Einfach Himmlisch

die Hexenküche
5 from 33 votes
Zubereitung 40 mins
Course Weihnachtsplätzchen
Servings 100 Stück

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

Zum bestreuen

Anleitung
 

  • Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.
    100 g Zucker
  • Butter, Mehl, Speisestärke, Vanillezucker und Salz zufügen, 30 Sek. / Stufe 4 verkneten. Teig für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
    250 g Butter, 120 g Mehl, 250 g Speisestärke, 2 TL Vanillezucker, 1 Prise Salz
  • Backofen auf 180°C O/U (Umluft 160°C) vorheizen.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, Haselnussgroße Stücke abstechen, zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Eine Gabel in Mehl tauchen und die Kugeln damit etwas Platt drücken, so dass ein Muster entsteht.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Min. goldgelb backen.
  • Den Puderzucker mit dem Vanillezucker vermischen und über die Lauwarmen Plätzchen sieben.
    150 g Puderzucker, 2 TL Vanillezucker

Tipps

Die Speisestärke kann auch komplett durch Mehl ersetzt werden, dann werden die Plätzchen etwas fester, macht aber wirklich wenig unterschied. Schmecke genauso lecker. Habe beide Varianten getestet.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Lillet Hot Apple

Wusstest du, dass man mit Lillet auch tolle Heißgetränke zubereiten kann? Rezepte wie dieser fruchtige …

Kürbis-Gnocchi-Auflauf

Dieser Kürbis – Gnocchi – Auflauf ist Ruck Zuck zubereitet und ein leckeres vegetarisches Gericht. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*