Startseite / Liköre / Wachauer Marillenlikör / Aprikosenlikör

Wachauer Marillenlikör / Aprikosenlikör

Bevor ich in Österreich gewohnt habe, hatte ich noch nie Marillen- bzw. Aprikosenlikör probiert. Das war ein Fehler sage ich euch 😉 Er schmeckt so fruchtig, ich liebe ihn. Also macht nicht den gleichen wie Fehler wie ich und probiert dieses Rezept gleich mal aus 🙂

Ich bekomme jedes Jahr ziemlich viele Marillen und meistens mache ich Likör oder Marmelade daraus. Natürlich probiere ich hier und da mal andere Rezepte aus. Ihr werdet in Zukunft aufjedenfall auch in den Genuss meiner Experimente kommen, versprochen 🙂

Azafran Südsee Vanille (Tahiti Richtung) -...
  • Premium Südsee Vanilleschoten (5 Stk) (Tahiti-Vanille Richtung) aus Papua-Neuguinea in Länge 12cm.
  • Südsee-Vanilleschoten stammen aus Papua-Neuguinea und gehören zu der weltweit am begehrtesten und teuersten...
  • Geschmacklich zeichnet sich Südsee Vanille durch ihr einzigartiges, würziges und blumiges "Tahiti-Aroma" aus.
Lieblings-LIKÖRE: Rezepte aus dem Thermomix
  • Corinna, Wild (Autor)
  • 48 Seiten - 02.05.2018 (Veröffentlichungsdatum) - C. T. Wild Verlag (Herausgeber)
24now 3er Pack Mixtopf Spülbürste mit...
  • Ideal zum Reinigen von Mixtöpfen
  • Nylonborsten
  • Einfach in der Spülmaschine zu reinigen
gouveo 30 Leere Glasflaschen Bordeaux 250 ml incl....
  • HOCHWERTIGES MATERIAL - mit den Gläsern von gouveo können Sie sich auf eine hochwertige Qualität verlassen. Die...
  • UNIVERSELL EINSETZBAR - Sie suchen eine Flasche zum Abfüllen von Säften oder Likören? Mit den Flaschen von gouveo...
  • EIN TOLLES GESCHENK - Sie sind noch auf der Suche nach einem praktischen und gleichzeitig individuellen Geschenk? Dann...

Wachauer Marillenlikör / Aprikosenlikör

die Hexenküche
Gericht Liköre
Portionen 1 Liter

Zutaten
  

  • 500 g Marillen (Aprikosen) halbiert, entkernt
  • 150 g Zucker
  • 1-2 TL Vanillezucker hausgemacht
  • 200 g Wasser
  • 250 g Wodka

Anleitung
 

  • Die entkernten Marillen in den Mixtopf geben und für 20 Sek. / Stufe 6 pürieren.
  • Zucker und Vanillezucker dazugeben, 7 Min. / 100°C / Stufe 2,5 kochen.
  • Wasser und Wodka hinzufügen und das ganze verrühren, 15 Sek. / Stufe 5.
  • Den fertigen Likör in saubere, sterilisierte Flaschen füllen und verschließen. Wer keine Fruchtfleisch drin haben möchte kann den Likör durch ein feines Sieb seihen und dann erst in Flaschen abfüllen.

Notizen

Der Likör hält sich min. 6 Monate. Kühl und dunkel lagern.
Feines Sieb könnt ihr HIER bestellen.
Mein Trichter-Set gibt es --> HIER
Günstige Flaschen und Gläser bestelle ich immer --> HIER
Hast du das Rezept probiert?Nutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram

Das könnte dich auch interessieren

Johannisbeer-Baiser-Kuchen

Jedes Jahr aufs neue gibt unser Johannisbeerstrauch im Garten unzählige Beeren ab und da ich …

Grillzeit

Schreibe einen Kommentar