Wikingertopf – All in One

Ein schnelles und einfaches Gericht das Kindern schmeckt. Wikingertopf – All in One Ruck Zuck zubereitet.

Weitere einfache und leckere Hauptgerichte findest du HIER.

24now 3er Pack Mixtopf Spülbürste mit...
  • Ideal zum Reinigen von Mixtöpfen
  • Nylonborsten
  • Einfach in der Spülmaschine zu reinigen

 

Wikingertopf

die Hexenküche
5 from 13 votes
Vorbereitung 5 mins
Zubereitung 45 mins
Gesamt 50 mins
Course Hauptgerichte, Kinder, mit Fleisch
Servings 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 50 g Brötchen altbacken, in Stücken, alternativ Semmelbrösel
  • 250 g Karotten geschält, in mundgerechte Stücke oder TK
  • 250 g Erbsen TK
  • 1000 g Wasser
  • 2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 700 g Kartoffeln geschält, in Stücken

Sauce

  • 1 kleine Zwiebel ca. 50g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 30 g Öl
  • 300 g Garflüssigkeit
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 20 g Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung
 

  • Brötchen in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 7 zerkleinern.
  • Hackfleisch, Salz und Pfeffer hinzugeben, 45 Sek. / Linkslauf / Stufe 4 verkneten. Den Varoma-Einlegeboden mit zugeschnittenen Backpapier belegen. Das Hackfleisch in 16 kleine Bällchen formen und auf dem Einlegeboden verteilen.
  • Mixtopf kurz spülen.
  • 1000g Wasser und Gewürzpaste in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und Kartoffeln einwiegen.
  • Varoma aufsetzen, Erbsen und Möhren einwiegen. Ebenfalls den Einlegeboden mit den Hackbällchen aufsetzen und verschließen. Das ganze 30 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.
  • Varoma absetzen, Kartoffeln, Fleisch und Gemüse beiseite stellen und warm halten. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

Sauce

  • Zwiebel, Knoblauch und Petersilie in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel runter schieben.
  • Öl zugeben, 2 Min. / 120°C / Stufe 1 dünsten.
  • 300g Garflüssigkeit, Sahne, Zitronensaft und Speisestärke hinzugeben, 7,5 Min. / 100°C / Stufe 2 aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Sauce mit den Hackbällchen sowie Erbsen und Möhren vermischen und mit Kartoffeln servieren.

Notizen

Statt 700g Kartoffeln kann man auch 350g Reis verwenden.
Dieses Gericht kann auch Vegetarisch zubereitet werden, statt dem Hackfleich einfach 300-400g mehr Gemüse nehmen.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

2 Comments

  1. Hallo zusammen

    Ich habe heute diesen Wikingertopf gekocht. Ein tolles Rezept und sehr, sehr lecker. Kann ich nur empfehlen.
    Allerdings, die Zeitangabe für die Vorbereitung mit 5 min., damit kommt man keinesfalls hin. Kartoffeln und Karotten schälen und in Stücke schneiden, dafür braucht man mindestens die doppelte Zeit.

    LG

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

*