Schnelle Spargeltarte mit Blätterteig

Da ich fertigen Blätterteig verwende und den Teig nicht erst herstellen muss, ist die Spargeltarte super schnell zubereitet. Egal ob mit oder ohne Thermomix, das Rezept ist super einfach. 

Lurch 10093 Sparschäler Universal aus Edelstahl,...
  • Universal Sparschäler für Gemüse und Obst
  • Dank beweglicher Befestigung lässt sich der Klingenkopf sicher über unterschiedlichste Gemüseformen führen
  • Der ergonomisch vorteilhafte Griff mit seiner weichen Oberfläche ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten.
24now 3er Pack Mixtopf Spülbürste mit...
  • Ideal zum Reinigen von Mixtöpfen
  • Nylonborsten
  • Einfach in der Spülmaschine zu reinigen

Amazon Einkaufsliste für dieses Rezept:

Salz
Pfeffer
Muskatnuss

 

Schnelle Spargeltarte

die Hexenküche
5 from 11 votes
Vorbereitung 2 mins
Zubereitung 20 mins
Gesamt 22 mins
Course Backen - herzhaft, Hauptgerichte, Vegetarisch
Servings 4 Portionen

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 Eier
  • 200 g Creme fraiche alternativ Saure Sahne oder Schmand
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • etwas Muskatnuss frisch gerieben
  • 75 g Parmesan gehobelt

Anleitung
 

  • Ofen auf 200°C O/U (Umluft 180°C) vorheizen.
  • Blätterteig auf dem Backblech ausrollen, dabei das Backpapier drunter lassen.
    1 Rolle Blätterteig
  • Spargel waschen, bei Bedarf schälen (Info unten unter Rezepthinweise) und die Enden abschneiden.
    500 g grüner Spargel
  • Eier, Creme fraiche, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben und miteinander verrühren (Im Thermomix: die Zutaten in den Mixtopf geben, 15 Sek. / Stufe 3 verrühren).
    2 Eier, 200 g Creme fraiche, 2 Prisen Pfeffer, etwas Muskatnuss, 1/2 TL Salz
  • Auf dem Blätterteig verstreichen und den Spargel darauf verteilen, dabei den Spargel abwechselnd umdrehen, sodass er mal nach unten und mal nach oben zeigt.
  • Mit Parmesanhobeln bestreuen und in den vorgeheizten Backofen schieben. 20-25 Min. backen.
    75 g Parmesan

Tipps

Variation:
auch Feta passt sehr gut dazu, statt dem Parmesan (oder auch zusätzlich) Feta zerbröseln und über dem Spargel verteilen.
Das Funktioniert natürlich auch mit weißem Spargel oder abwechselnd weißen und grünen Spargel verteilen. Sollte der Spargel eher dick sein, kann man diesen auch einfach der Länge nach halbieren.
Grünen Spargel braucht nur zu etwa 2/3 geschält werden, sehr dünne Stangen gar nicht.
Weißen Spargel unbedingt schälen.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Giottomousse

Dieses Rezept ist schnell & einfach und ein tolles Dessert für jeden Anlass. Wer Giotto …

Kürbiskuchen

Dieser Kürbiskuchen ist richtig schön saftig und darf auf dem Halloweenbuffet nicht fehlen. Weitere tolle …

Ein Kommentar

  1. 5 stars
    Sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*