Likör aus Zwetschgenkernen – Falscher Amaretto

Alle Zwetschgen verarbeitet, doch was ist mit den Kernen?

Auf keinen Fall weg schmeißen, denn daraus kannst du noch einen leckeren Zwetschgenlikör zaubern. Probier es aus, du wirst begeistert sein. Wird übrigens auch ‚falscher Amaretto‘ genannt 😉

gouveo 6er Set Saftflasche 1.000 ml inkl....
  • HOCHWERTIGES MATERIAL - mit den Gläsern von gouveo können Sie sich auf eine hochwertige Qualität verlassen. Die...
  • UNIVERSELL EINSETZBAR - Sie suchen eine Flasche zum Abfüllen von Säften oder Likören? Mit den Flaschen von gouveo...
  • EIN TOLLES GESCHENK - Sie sind noch auf der Suche nach einem praktischen und gleichzeitig individuellen Geschenk? Dann...
Lieblings-LIKÖRE: Rezepte aus dem Thermomix
  • Corinna, Wild (Author)
  • 48 Pages - 02.05.2018 (Publication Date) - C. T. Wild Verlag (Publisher)
Saftflaschen mit Deckel, Einkochringen und...
  • 4 Weck Saftflaschen mit einer Füllmenge von 1 Liter
  • Lieferumfang: Mit Deckeln, Einkochringen und Einweckklammern
  • Passender Deckel-Ø: 60 mm

Amazon Einkaufsliste für dieses Rezept:

1 Liter Flasche mit weitem Hals

Auch bei Flaschenbauer kann man gut Flaschen und Einmachgläser zum super Preis einkaufen.

Likör aus Zwetschgenkernen

die Hexenküche
0 from 0 votes
Course Liköre
Servings 1 Flasche

Zutaten
  

  • Zwetschgenkerne
  • 200 g Kandis braun oder weiß
  • 700 ml Wodka

Ausserdem

  • 1 leere Flasche mit 1 Liter Fassungsvermögen

Anleitung
 

  • Die Flasche ca. bis zur Hälfte mit Zwetschgenkernen füllen.
  • Kandis dazugeben.
  • Wodka einfüllen, Flasche zudrehen und einmal kräftig schütteln.
  • Der Likör muss 2-3 Monate reifen, ab und zu mal wieder schütteln.
  • Wenn der Likör fertig ist, das ganze durch ein Sieb seihen und genießen.

Notizen

Wenn du kein Kandis zu Hause hast, kannst du auch normalen Zucker oder Rohrzucker verwenden.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

*