Schnelle Apfeltaschen

Dieses Apfeltaschen Rezept ist super schnell & einfach. Eine saftige Füllung umhüllt von knusprigen Blätterteig. Ihr müsst sie unbedingt probieren.

Pizzaschere und Pizzaschneider 2 Stück,...
  • 【Hochwertiges Material】: Hergestellt aus rostfreiem Hochwertiges, Sorgfältig solide Verarbeitung, Lange...
  • 【Multifunktionale Küchenhelfer】: Der vielseitig verwendbare Küchenhelfer eignet sich nicht nur zum Schneiden von...
  • 【Ergonomisches Design】: Das ergonomische Design macht das Produkt komfortabler zu bedienen. ①Damit Sie sich nicht...
Calotti® Drehkellenspatel für Thermomix®...
  • Patentierter Drehkellenspatel für den Thermomix TM6, TM5, TM31
  • Fügt sich passgenau zwischen Messer und Mixtopfwand
  • Erleichtert das Aufnehmen, Entnehmen und Portionieren von Speisen

 

Schnelle Apfeltaschen aus Blätterteig

die Hexenküche
Jetzt bewerten
Backzeit 15 mins
Gesamt 25 mins
Course Backen - süß
Servings 8 Stück
Calories 46 kcal

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal (ca. 275g)
  • 200 g Äpfel (süß-säuerliche Sorte) geschält und entkernt
  • 10 g Butter
  • 25 g brauner Zucker altern. andere Zuckeralternative
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Apfelsaft
  • 10 g Vanillepuddingpulver

zum bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Ausserdem

  • etwas Puderzucker zum bestreuen

Anleitung
 

  • Äpfel in kleine Würfel schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und in den Mixtopf geben (oder im Thermomix, 2-3 Sek. / Stufe 4 zerkleinern).
    200 g Äpfel (süß-säuerliche Sorte), 1 EL Zitronensaft
  • Butter, Zucker und Zimt dazu geben, 5 Min. / 120°C / Linkslauf / Sanftrührstufe andünsten.
    10 g Butter, 25 g brauner Zucker, 1 TL Zimt
  • Apfelsaft mit dem Puddingpulver in einem Glas verquirlen und zufügen, 3 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1.
    100 g Apfelsaft, 10 g Vanillepuddingpulver
  • Backofen auf 220°C O/U (Umluft 200°C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf der Arbeitsfläche ausrollen. Der Länge nach halbieren, der Breite nach vierteln, sodass 8 gleichgroße Stücke entstehen (funktioniert mit einem Pizzaroller sehr gut).
    1 Rolle Blätterteig
  • Auf die unteren Hälften der Teigstücke die Apfelmasse verteilen (jeweils ein gut gehäufter Esslöffel), dabei einen Rand frei lassen. Die obere Hälfte der Teigstücke mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden.
  • Das Eigelb mit Milch in einer kleinen Schüssel verquirlen und die Ränder damit einstreichen. Die obere Teighälfte darüber klappen und sorgfältig mit den Fingern oder einer Gabel festdrücken. Auf das vorbereitete Backblech legen und mit dem restlichen Ei bestreichen. In den Vorgeheizten Ofen schieben und ca. 12-15 Min. goldgelb backen.
    1 Eigelb, 2 EL Milch
  • Kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
    etwas Puderzucker

Tipps

Die Apfeltaschen schmecken am besten noch selben Tag.

Nährwertangaben

Calories: 46kcalCarbohydrates: 9gProtein: 1gFat: 1gSaturated Fat: 1gTrans Fat: 1gCholesterol: 3mgSodium: 9mgPotassium: 41mgFiber: 1gSugar: 8gVitamin A: 45IUVitamin C: 1mgCalcium: 4mgIron: 1mg
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Tortellini alla panna

 

Kerzen verzieren mit Wasserschiebefolie

Kerzen sind eine zeitlose Dekoration, die bei vielen Anlässen als Geschenk oder Mitbringsel beliebt sind. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*