Startseite / Rezept / Blütensalz

Blütensalz

Dieses Blütensalz sieht einfach bezaubernd aus und eignet sich hervorragend zum verschenken. Ich verwende dafür gerne DIESE Reagenzgläser, die eignen sich auch für andere selbstgemachte Dinge aus der Küche sehr gut. Ideen dazu findest du HIER.

Für die Blüten kann man alle essbaren Blütenblätter und auch Kräuter verwenden, die man im Garten so findet und trocknen. Ich habe mir DIESE Bio Mischung bei Amazon bestellt, da ich sie farblich so toll fand und es natürlich bequem ist, ausserdem ist man nicht an die Jahreszeit gebunden 🙂

Azafran Rosa Kristallsalz (bekannt als Himalaya...
  • Rosa Kristallsalz (Steinsalz | Ursalz) grob (2-5mm) (in 1 kg Beuteln verpackt)
  • Auch bekannt unter dem Namen Himalaya Salz - Das Salz stammt allerdings geografisch aus Pakistan (200km südlich vom...
  • Es ist über 250 Millionen Jahre alt und zählt zu den Klassikern der Natursalze, welches seine rosa Farbe durch den...
direct&friendly Bio bunte Blütenmischung -...
  • 100% Bio Bunte Blütenmischung* aus rosa Rosen-, gelben Ringelblumen- und blauen Kornblumen-blütenblättern, kbA - *aus...
  • Unsere Bunte Blütenmischung ist ein reines Naturprodukt in Bio-Qualität und wird von direct&friendly (Kontrollstelle:...
  • Schonend getrocknet werden Farb- und wertvolle Wirk-/Inhaltsstoffe (Enzyme, sekundäre Pflanzenstoffe, ätherische Öle...

Amazon Einkaufsliste für dieses Rezept:

Essbare Blütenblätter Bio-Mix

grobes Himalaya Salz (z.B. von Azafran)

Reagenzgläser (zum verschenken)

Kleine Gläschen (zum verschenken)

Rezept drucken
Blütensalz
Vorbereitung 1 Minute
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 1 Minute
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Beide Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 5 zerkleinern (wer es feiner möchte nochmal 5 Sek. / Stufe 5). In einem luftdichten Behälter bzw. Gläschen aufbewahren.

Das könnte dich auch interessieren

Coleslaw a la KFC

Krautsalat im Thermomix zubereiten, ein Kinderspiel. Ich habe für euch diesen leckeren Coleslaw ausprobiert und …

Apfelmus

Apfelmus kann man super einfach selber machen und im Thermomix ist es sowieso ein Kinderspiel. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*