Osterhäschen aus süßem Hefeteig

Diese Niedlichen Osterhäschen aus süßem Hefeteig dürfen zu Ostern nicht fehlen. Ob zum Osterbrunch oder zum Kaffee, sie passen einfach immer. Auch auch als Mitbringsel eignen sie sich hervorragend.

Städter 023611 Plätzchen-Ausstecher Ostern (Hase...
  • 6-teilig
  • Größen ca. ca. 45-60 mm
  • Weißblech
Emsa 2143501200 Hefeteigschüssel mit Deckel, 5...
  • Für selbstgemachtes Brot, Pizzateig oder Kuchen: Praktische Hefeteigschüssel (5 Liter) mit Deckel zur Herstellung und...
  • Cleverer Deckel: Automatische Hebung des Deckels bei gegangenem Teig, Einfaches Frischhalten und Mitnehmen des Teiges...
  • Platzsparend durch stapelbare Aufbewahrung

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kaiser Plätzchen Ausstecher Hase Henry, groß,...
  • Inhalt: 1x Keksausstecher ohne Prägung (12,2 x 6,5 x 2,5 cm) - Artikelnummer: 2300612614
  • Material: Edelstahl Rostfrei 18/10 - backofenfest, spülmaschinengeeignet und formstabil
  • Großer Premium Edelstahl-Ausstecher ohne Ausprägung zum Ausstechen von Plätzchen, Keksen, Fondant und vielem mehr -...

Osterhäschen aus süßem Hefeteig

die Hexenküche
5 from 26 votes
Course Backen - süß, Kinder, Ostern
Servings 10 Stück

Zutaten
  

  • 220 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 verquirltes Ei zum bestreichen
  • eventuell Bunte Zuckerstreusel oder Hagelzucker

Anleitung
 

  • Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Min. / 37°C / Stufe 2 erwärmen.
  • Butter, 1 Ei, Mehl und Salz hinzufügen, 2 Min. / Teigstufe. Teig in eine Schüssel umfüllen und 30 Min. abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  • Teig kurz duchkneten und in 8 - 10 gleichgroße Stücke Teilen.
  • Von jedem Teilstück nochmal ein kleines Stückchen abschneiden und zu einer kleinen Kugel formen (Hasenschwänzchen).
  • Das restlichen Teilstücke zu Schlangen formen, ca. Fingerbreit.
  • Die kleinen Kugeln auf das Backblech legen und die Schlange drumherumlegen und 2x überkreuzen.
  • Die Häschen mit dem verquirltem Ei bestreichen und evtl. die Schwänzchen mit bunten Streuseln oder Hagelzucker bestreuen.
  • Für 20 - 25 Min. in den vorgeheizten Backofen 180°C ( Umluft 160°C ) schieben.

Notizen

Die Häschen sollten am gleichen Tag verzehrt werden, da schmecken sie am besten. Sollte doch mal einer über bleiben, kann man ihn für ein paar Sekunden in der Mikrowelle auffrischen.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

One Comment

  1. 5 stars
    Super lecker und so einfach zu machen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

*