Karottensuppe mit Kokosmilch

Ein leckeres einfaches Rezept. Diese Karottensuppe mit Kokosmilch ist Ruck Zuck gekocht und das ohne viel Schnickschnack. 

Die Suppe ist auch eine tolle Vorspeise zu Ostern, aber auch sonst kommt sie immer super an.

ONE NATURE organic BIO Kokosmilch, 6er Pack (6 x...
  • KOKOS: Unsere Kokosmilch ist eine perfekte vegane und laktosefreie Alternative zur herkömmlichen H-Milch und zu Sahne....
  • ANWENDUNG: Ob zum Trinken, als Beigabe zu Ihrem Müsli oder zum Mixen, unsere Kokosmilch aus erlesenen Kokosnüssen...
  • VEGAN: Unsere erlesenen Produkte und Zutaten, ob Zucker, Milch, Nüsse, Beeren oder getrocknete Früchte etc., sind alle...
Dr. Oetker Backblech 3in1 mit Transporthaube,...
  • 3-in-1: Backen, Aufbewahren und Transportieren – Ausgestattet mit stabilem Deckel und Tragegriffen für den sicheren...
  • Langanhaltender Genuss: Aromasicheres Aufbewahren von Kuchen, Nachspeisen oder herzhaften Aufläufen dank der beiden...
  • Lieferumfang: 1 x Backblech (ca. 29 x 42 cm) mit Transporthaube (Innenmaße: ca. 39 x 4 x 26 cm, Außenmaße: ca. 42,5 x...

Karottensuppe mit Kokosmilch / Möhrensuppe mit Kokosmilch

Karottensuppe mit Kokosmilch

die Hexenküche
5 from 6 votes
Vorbereitung 1 min
Zubereitung 22 mins
Gesamt 23 mins
Course Ostern, Suppen
Servings 6 Portionen

Zutaten
  

  • 1 kleine Zwiebel ca. 40g
  • 1 Stück Ingwer haselnussgroß, geschält
  • 25 g Öl z.B. Rapsöl
  • 700 g Karotten geschält, in Stücke
  • 500 g Wasser
  • 1 Dose Kokosmilch 400ml
  • 1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe alternativ einen Brühwürfel
  • 2 TL Salz

Anleitung
 

  • Zwiebel und Ingwer in den Mixtopf geben, 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel runter schieben.
  • Öl zugeben, 2 Min. / 120°C / Stufe 1 dünsten.
  • Karotten dazugeben, 4 Sek. / Stufe 4,5 zerkleinern.
  • Wasser, Kokosmilch, Gewürzpaste und Salz hinzufügen, 20 Min. / 100°C / Stufe 1 kochen. Dann 40 Sek. / Stufe 5-9 schrittweise ansteigend pürieren und servieren.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

*