Kaltporzellan – Fake Porzellan

Kaltporzellan kennen die ein oder anderen vielleicht unter dem Namen Fake Porzellan. Es ist eine Art Modelliermasse aus der man tolle Dekoration basteln kann z.B. Anhänger für Geschenke, Christbaum, Ostern, Geburtstage und so weiter.

Es ist eine tolle alternative zu Salzteig und was ich besonders schön finde ist, dass die Figuren wirklich reinweiß sind und bleiben.

Praknu 11 Prägerolle - Strukturierte Fondant...
  • Mit diesen 11 Geprägten / Strukturierten Fondant Teigrollen aus Kunststoff lassen sich wunderschöne muster und formen...
  • PROFESSIONELL & LANGLEBIG - Geprägte Teigrolle / Rollstab aus abriebfestem Antihaft ABS Plastik, geeignet für...
  • EXTRA LANG: Strukturwalze / Motivroller mit ca. 37cm länge und ca. 25 cm Prägefläche. Nur mit einem Zug, bekommen sie...
5kg Natron Pulver in Lebensmittelqualität E500ii...
  • Reines Natron in Lebensmittelqualität inkl. Messlöffel
  • 100% Vegan (Backsoda)
  • Frisch verpackt in praktischem 5kg Hygiene Eimer
Lictin Knetwerkzeug Knete Zubehör 20 Pcs Teig...
  • Hochwertiges Qualität & sicher: Teigwerkzeuge hat den europäischen EN71-Test bestanden, Umweltmaterialien, robust und...
  • Die Sicherheit von Kindern ist uns sehr wichtig: Alle unsere Knetwerkzeug Teig werden sorgfältig geprüft, bevor wir an...
  • Jedes Teigwerkzeug ist ein Vorschulwerkzeug:Mit unseren Teigwerkzeugen können Jungen und Mädchen lernen, wie sie...

Amazon Einkaufsliste für dieses Rezept:

Natron

Speisetärke

Prägerollen Set

Knetwerkzeug/Ausstechförmchen
Ausstechförmchen ‚Tiere‘
Ausstechförmchen ‚Ostern‘
Ausstechförmchen ‚Weihnachten‘

Nudelholz

 

Kaltporzellan - Fake Porzellan

die Hexenküche
5 from 23 votes
Vorbereitung 5 mins
Kühlzeit 30 mins
Gesamt 35 mins
Course Geschenke aus der Küche, Geschenkideen aus dem Thermomix, Kinder, Rezepte ohne Thermomix
Servings 1 Portion

Zutaten
  

Anleitung
 

Zubereitung im Thermomix

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 5 Min. / 100°C / Stufe 2,5 erhitzen (Sollte man merken, dass sich der Thermomix schon früher 'plagt', gleich aus stellen), Die Konsistenz sollte jetzt etwa wie Kartoffelpüree sein.
  • Gib die Masse zum abkühlen am besten in einen Gefrierbeutel, ich drücke sie immer etwas platt, so kühlt sie schneller ab. Etwa 30 Min. auskühlen lassen.

Zubereitung ohne Thermomix

  • Gib alle Zutaten in einen Topf und verrühre alles miteinander.
  • Stell den Topf auf den Herd und bring die recht flüssige Masse, unter ständigem rühren, langsam zum kochen (das kann etwas blubbern und zischen - ist normal). So lange rühren, bis die Masse eine festere Konsistenz bekommt, etwa wie Kartoffelpüree.
  • Gib die Masse zum abkühlen am besten in einen Gefrierbeutel, ich drücke sie immer etwas platt, so kühlt sie schneller ab. Etwa 30 Min. auskühlen lassen.

Jetzt kann der Spaß beginnen

  • Den 'Teig' mit einem Nudelholz 3-4mm dick ausrollen (bei Bedarf auf Backpapier oder einer Backmatte) und nach belieben Figuren ausstechen. Mit einer Prägerolle o.ä. kann auch ein Muster auf den Teig geprägt werden.
  • Wer die Figuren später an einem Band aufhängen möchte, piekst ein kleines Loch hinein.
  • Damit die Formen fest werden, müssen diese jetzt 24-48 Stunden an der Luft trocknen.

Tipps

Zum färben verwende ich Lebensmittelfarbe, diese vermische ich vorher mit dem Wasser.
Die getrockneten Figuren kann man Bunt bemalen bzw. besprühen.
Damit das Verhältnis wirklich passt, verwende zum messen dieselbe Tasse.
Die Figuren können auch im Backofen bei 80°C getrocknet werden, allerdings werden sie dann leicht bräunlich, was ich persönlich nicht so schön finde. 
Verpacke den Teig Luftdicht wenn du ihn nicht brauchst, so bleibt er schön geschmeidig.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Schoko Biskuit – Grundrezept

Egal ob für Blechkuchen, Roulade oder Torten. Dieser Schokobiskuit ist schnell gemacht und super luftig. …

Bärlauchspätzle

Ich liebe die Bärlauchzeit, man kann so viele leckere Sachen aus dem Kraut zaubern, wie …

4 Kommentare

  1. Hallo, der Hase hat ein kleines ausgestochenes Herzchen, mit welchem Ausstecher hast du das gemacht? Vielen Dank und LG

  2. Hallo, ich hätte da mal ein zwei Fragen: Mischt man die Lebensmittelfarbe während des Kochvorgangs dazu oder danach? Können die getrockneten „Plätzchen“ schnell brechen oder könnte man auch größere Platten daraus machen? Viele Grüße und Danke schon mal

    • Hallo Judi, ja genau die Farbe zusammen mit den restlichen Zutaten zugeben. Was heißt groß? Du kannst sie schon größer machen, vielleicht würde ich es dann etwas dicker ausrollen, damit es stabiler ist. Brechen kann es immer, auch die kleinen Formen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*