Feenküsse

Angebot
Kitchen Craft Ausstecher mit geraden und gewellten...
  • Für Gebäckstücke, Plätzchen und Scones mit geradem oder gewelltem Rand
  • Haltbare, verstärkte Ausstechförmchen aus Nylon
  • Die Ausstechförmchen befinden sich in einer praktischen Aufbewahrungsdose aus Kunststoff
Original Kaiser Ausstechformen Weihnachten...
  • Inhalt: 25x Ausstecher für Kekse, ca. 3,0 - 7,0 x 2,2 cm (Stern, Tannebaum, Schneemann, Ente, Pilz, Mond, Herz,...
  • Material: Stahlblech verzinnt und backofenfest - leichte Reinigung per Hand
  • Backförmchen zum Ausstechen von Plätzchen, Keksen, Fondant, Brot, Käse und vielem mehr - auch für Kinder leicht...
Günthart BackDecor | Lebensmittelfarbpuder Gold |...
  • BackDecor essbares Lebensmittelfarbpuder
  • zum Bepudern, Bestäuben von Gebäck
  • mit Wasser verdünnt zum Bemalen, Bestreichen geeignet

 

Feenküsse

die Hexenküche
Jetzt bewerten
Zubereitung 30 mins
Kühlzeit 1 hr
Course Backen - süß, Weihnachten
Servings 48 Stück

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

Teig

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Wasser
  • 1 Prise Salz

Baisermasse

  • 3 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz oder etwas Zitronensaft

Ausserdem

Anleitung
 

Teig

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 25 Sek. / Stufe 4 verkneten. Aus dem Mixtopf nehmen und zu einer Kugel formen, dann etwas platt drücken und in Frischhaltefolie wickeln. Für ca. eine Stunde in den Kühlschrank legen.
    150 g Mehl, 50 g Zucker, 100 g Butter, 1 Eigelb, 1 EL Wasser, 1 Prise Salz
  • Backofen auf 170°C (Umluft 150°C) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm dick ausrollen und Kreise (Ø ca. 5cm) ausstechen. Auf das Backblech legen und jeweils ein Konfekt mit der Schokoladenseite nach unten rauf setzten.

Baisermasse

  • Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und Salz in den fettfreien Mixtopf geben, 3 Min. / Stufe 3 steif schlagen. Nach etwa 1 Min. den Zucker langsam durch die Deckelöffnung einrieseln lassen.
    3 Eiweiß, 150 g Zucker, 1 Prise Salz
  • In einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und jedes Toffifee von unten nach oben mit der Baisermasse bedecken. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20-25 Min. backen.
    48 Toffifee

Tipps

Ersetze 25g Mehl durch Backkakao für einen Schokoladenteig.
Verwende gerne auch anderes Konfekt wie z.B. Raffaello oder Giotto...
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Diese Plätzchen sind zu einem richtigen Klassiker geworden, ob in der Weihnachtszeit oder einfach mal zwischendurch. Sie schmecken das ganze Jahr über.

Das könnte dich auch interessieren

Kürbiskuchen

Dieser Kürbiskuchen ist richtig schön saftig und darf auf dem Halloweenbuffet nicht fehlen. Weitere tolle …

Lillet Hot Apple

Wusstest du, dass man mit Lillet auch tolle Heißgetränke zubereiten kann? Rezepte wie dieser fruchtige …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*