Schnelle Zimt-Tannenbäume am Stiel

Diese Blätterteig Tannenbäumchen sind so schnell gemacht und super lecker. Man kann sie auch abwandeln und statt der Butter-Zimtmischung mit Marmelade oder Nuss-Nougatcreme bestreichen.

Günthart BackDecor | Lebensmittelfarbpuder Gold |...
  • BackDecor essbares Lebensmittelfarbpuder
  • zum Bepudern, Bestäuben von Gebäck
  • mit Wasser verdünnt zum Bemalen, Bestreichen geeignet
Faburo 40 Stück Reagenzgläser Kunststoff...
  • 1. Material: Hochwertig verarbeitet aus durchsichtigem Kunststoff und Naturkork, auslaufsicher, befüllbar mit...
  • 2. Produktgröße: Reagenzglasdurchmesser 1,6 cm, Länge 15 cm, Hanfseil 10 Meter. Reagenzglaskapazität: 20 ml.
  • 3. Als Geburtstagsgeschenk, Tischdeko bei Feiern, Gastbesuch bei Hochzeiten oder als Alternative zu traditionellen...

 

Schnelle Zimt-Tannenbäume am Stiel

die Hexenküche
Jetzt bewerten
Zubereitung 5 mins
Backzeit 12 mins
Course Backen - süß, Weihnachtsbäckerei
Servings 9 Stück

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 40 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Zimt

Ausserdem

Anleitung
 

  • Backofen auf 220°C O/U (Umluft 200°C) vorheizen.
  • Butter, Zucker und Zimt in den Mixtopf geben, 1 Min. / 40°C / Stufe 3 vermischen.
    40 g Butter, 80 g Zucker, 1 TL Zimt
  • Blätterteig ausrollen, die Hälfte mit der Zimt-Zuckermischung bestreichen und die andere Hälfte drüber klappen.
    1 Rolle Blätterteig
  • In 9 Streifen schneiden. Die einzelnen Streifen wie eine Schlange zu Tannenbäume formen und auf die Spieße stecken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen für 12-15 Min. backen.
    1 verquirltes Ei, 9 Schaschlikpieße
  • Etwas abkühlen lassen. Zimtsterne auf die Spitze stecken und mit Puderzucker bestreuen.
    9 Zimtsterne

Tipps

Man kann auch direkt die doppelte Menge zubereiten. Einen Blätterteig mit der Butter-Zimtmischung einstreichen und den Zweiten Blätterteig darauf legen.
Wer keine Zimtsterne hat, kann auch vom Blätterteig einen Streife abschneiden und kleine Sterne ausstechen, backen und als Tannenbaumspitze drauf stecken.
Anstelle der Butter-Zimtmischung, kann man auch Nuss-Nougatcreme oder Marmelade verwenden.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Marzipanwölkchen

Ein Traum aus Marzipan umhüllt von dünnen Mandelblättchen. Diese Kekse sind Ruck Zuck zubereitet und …

Dusch-Smoothie selber machen

Dusch-Smoothie/Duschmousse kann man ganz einfach selber herstellen. Durch die Zugabe von Glycerin und Mandelöl pflegt …

2 Kommentare

  1. Wie lange sind die Haltbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*