Glühweinmarmelade mit Kirschen

Diese leckere Weihnachtsmarmelade ist ein Muss in der Vorweihnachtszeit. Sie ist eine tolle Geschenkidee und passt hervoragend als Füllung in einen Selbstgemachten Adventskalender.

Angebot
hocz Vorratsgläser-Sturzgläser Set | Menge 25...
  • Frische und Aroma garantie, Frisch eingemachte Produkte schenken Ihren Gerichten einen besonderen Charakter.
  • Das perfekte Glas zum verschenken.Die tolle form der trendiger Deckel sehr dekorativ ideal zum Verschenken an Freunde...
  • zum klassischen Einkochen von Früchten, Suppen, Gemüs, Chutneys, Gelees, Marmelade oder einfach zu aufbewaren von...
Faburo 40 Stück Reagenzgläser Kunststoff...
  • 1. Material: Hochwertig verarbeitet aus durchsichtigem Kunststoff und Naturkork, auslaufsicher, befüllbar mit...
  • 2. Produktgröße: Reagenzglasdurchmesser 1,6 cm, Länge 15 cm, Hanfseil 10 Meter. Reagenzglaskapazität: 20 ml.
  • 3. Als Geburtstagsgeschenk, Tischdeko bei Feiern, Gastbesuch bei Hochzeiten oder als Alternative zu traditionellen...

 

Glühweinmarmelade mit Kirschen

die Hexenküche
5 from 1 vote
Gesamt 20 mins
Course Aufstriche & Dips & Saucen, Marmelade
Servings 7 Gläser

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Sauerkirschen durch ein Sieb seihen, dabei den Saft auffangen.
    2 Gläser Sauerkirschen
  • Kirschen und 250g von dem aufgefangenen Kirschsaft in den Mixtopf geben. Die restlichen Zutaten zufügen, 17 Min. / 100°C / Stufe 2 kochen. Gelierprobe machen, bei Bedarf Kochzeit um 2-3 Minuten verlängern.
    500 g Gelierzucker 2:1, 250 g Glühwein, 2 TL Glühweingewürz, 1 TL Zimt, 15 g Zitronensaft
  • In saubere sterilisierte Gläser füllen und sofort verschließen.

Tipps

Statt Glühwein, kann man auch Kinderpunsch verwenden 😉
Wer die Marmelade feiner haben möchte bzw. keine Stückchen möchte, kann das ganze entweder vor oder nach dem Kochvorgang pürieren.
Aus der Menge bekommt man etwa 1600ml fertige Marmelade, das entspricht in etwa 7 Gläsern á 230ml oder 4,5 Gläser á 350ml
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Schnelle Zimt-Tannenbäume am Stiel

Diese Blätterteig Tannenbäumchen sind so schnell gemacht und super lecker. Man kann sie auch abwandeln …

Marzipanwölkchen

Ein Traum aus Marzipan umhüllt von dünnen Mandelblättchen. Diese Kekse sind Ruck Zuck zubereitet und …

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Da ich keinen Thermomix besitze, habe ich die Zutaten „ganz normal“ wie andere Marmeladen eingekocht (3 Min.)
    Hat super geklappt.
    Eine sehr leckere Marmelade, wunderbar weihnachtlich.
    Danke für das tolle, außergewöhnluche Rezept 🙂

  2. Habe die Marmelade heute gekocht. Schmeckt sehr lecker. Allerdings musste ich den Zucker um 100 g erhöhen und länger köcheln. Vorher ist die Marmelade nicht geliert..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*