Startseite / Rezept / Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Dieser Kuchen macht definitiv was her. Dabei ist das Rezept gar nicht so kompliziert wie es aussieht.

Der Geschmack aus süßer Baiserhaube und säuerlichem Rhabarber ist ein perfektes Duett.

Emsa 2143501200 Hefeteigschüssel mit Deckel, 5...
  • Für selbstgemachtes Brot, Pizzateig oder Kuchen: Praktische Hefeteigschüssel (5 Liter) mit Deckel zur Herstellung und...
  • Cleverer Deckel: Automatische Hebung des Deckels bei gegangenem Teig, Einfaches Frischhalten und Mitnehmen des Teiges...
  • Platzsparend durch stapelbare Aufbewahrung
Dr. Oetker Backblech 3in1 mit Transporthaube,...
  • 3-in-1: Backen, Aufbewahren und Transportieren - Ausgestattet mit stabilem Deckel und Tragegriffen für den sicheren...
  • Langanhaltender Genuss: Aromasicheres Aufbewahren von Kuchen, Nachspeisen oder herzhaften Aufläufen dank der beiden...
  • Lieferumfang: 1 x Backblech (ca. 29 x 42 cm) mit Transporthaube (Innenmaße: ca. 39 x 4 x 26 cm, Außenmaße: ca. 42,5 x...
Ratz-Fatz-Kuchen BAND 2: Schnelle Kuchen aus dem...
  • Corinna Wild
  • Herausgeber: C. T. Wild Verlag
  • Auflage Nr. 1 (15.03.2017)

Rezept drucken
Rhabarberkuchen mit Baiserhaube
Menüart Backen - süß
Portionen
Zutaten
Füllung
Mürbteig
Baiserhaube
Menüart Backen - süß
Portionen
Zutaten
Füllung
Mürbteig
Baiserhaube
Anleitungen
  1. Backofen auf 180°C O/U (Umluft 160°C) vorheizen. Eine Springform mit Ø 26 einfetten oder mit Backpapier auslegen.
Füllung
  1. Rhabarber in kleine (1-2cm) Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Zucker, Vanillezucker, Zimt und Speisestärke hinzufügen. Alles miteinander vermischen und ziehen lassen.
Mürbteig
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 2 Min. / Stufe 3 vermengen. In der Springform verteilen und am Boden andrücken, dabei einen Rand von 1-2 cm hochziehen.
  1. Die Rhabarbermischung auf dem Boden verteilen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Etwa 35 Min. backen. Währenddessen die Baisermasse herstellen.
Baiserhaube
  1. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß, Salz in den sauberen und trockenen Mixtopf geben, ca. 2 Min. / Stufe 3,5 steif schlagen, dann nochmals 1 Min. / Stufe 3,5 dabei den Zucker nach und nach durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer einrieseln lassen.
  1. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Baisermasse darauf verteilen. Mit einem Löffelrücken Baiserspitzen ziehen. 15 Min. Fertig backen, bis die Baiserhaube eine leichte Bräune erhält. Vor dem servieren, abkühlen lassen.

Das könnte dich auch interessieren

Käsekuchen

Das ist für mich das allerbeste Rezept für Käsekuchen. Er ist so schön cremig und …

Feurige Chilipaste

Ich hatte dieses Jahr jede Menge Chilis im Garten, die ich natürlich irgendwie haltbar machen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*