Maulwurfkuchen

Schoko, Banane und Sahne eine tolle Kombi für einen leckeren Kuchen wie ich finde 🙂 Dieser Maulwurfkuchen ist super einfach und wirklich schnell gemacht. Ob zum Sonntagskaffee oder Geburtstag, dieser Klassiker kommt immer gut an.

Maulwurfkuchen

die Hexenküche
5 from 26 votes
Zubereitung 30 mins
Course Backen - süß
Servings 12 Stücke

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

Boden

Belag

Ausserdem

  • 3-4 Bananen

Anleitung
 

Boden

  • Backofen auf 180°C O/U (Umluft 160°C) vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen (ich klemme es immer ein).
  • Butter, Zucker und Eier in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 5 verrühren.
  • Mehl, Speisestärke, Backpulver, Backkakao, Salz und Milch hinzugeben, 15 Sek. / Stufe 5 verrühren. In die vorbereitete Springform füllen, verstreichen und 25-30 Min. backen. Abkühlen lassen.
  • Anschließend den Teig 1 cm am Rand etwa 5 mm tief einschneiden und aushöhlen. Die Kuchenreste mit den Händen zerkrümeln und bei Seite stellen.

Belag

  • Rühraufsatz einsetzen. Sahne, Zucker, Sahnesteif und Vanillepaste in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung auf Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Die Schokoraspeln mit dem Spatel vorsichtig unterheben.
  • Bananen schälen und längs halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf den ausgehöhlten Boden legen.
  • Sahne kuppelförmig auf die Bananen streichen und mit den Krümeln bedecken. Min. 2 Stunden kalt stellen.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Müsliriegel ohne Backen

Ganz ohne backen könnt ihr eure Powerriegel ganz einfach selber herstellen. Süß, knusprig und fruchtig. …

Schoko Biskuit – Grundrezept

Egal ob für Blechkuchen, Roulade oder Torten. Dieser Schokobiskuit ist schnell gemacht und super luftig. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*