Kakaopulver selber machen

Kein Kakao mehr zu Hause? Kein Problem, denn du kannst ab sofort ganz schnell und einfach Kakaopulver selber machen. Im Thermomix ist das Kakaopulver binnen Sekunden fertig.  Die Zutaten hat man meisstens zu Hause und das wichtigste, man weiß was drin ist. Einfach in einem Glas Milch auflösen und genießen, nicht nur eure Kinder werden es lieben 🙂

Hier habe ich noch ein Rezept für Fruchtiges-Kakaopulver für euch –> Hier gehts zum Rezept

Angebot
20er Set Sturzgläser Mini Gläser 53 ml...
  • Frische und Aroma garantie, Frisch eingemachte Produkte schenken Ihren Gerichten einen besonderen Charakter.
  • Das perfekte Glas zum verschenken. Die tolle form der trendiger Deckel sehr dekorativ ideal zum Verschenken an Freunde...
  • zum klassischen Einkochen von Früchten, Proben, Chutneys, Gelees, Marmelade oder einfach zu aufbewaren von kleinteilen.
Angebot
EZOWare 6er Set 450ml + 700ml Luftdicht Glas...
  • EZOWare Dosen und Behälter aus Glas bieten praktische und bequeme Lösungen für die Organisation Ihrer...
  • 【Konservieren Sie Ihre Lebensmittel】Der Deckel hat Silikonring zum luftdichten Verschließen, hält Lebensmittel...
  • 【Premium-Materialien】Hergestellt aus hochwertigen Bambusholzdeckeln und gehärtetem Borosilikatglas, das eine...

Merken

Kakaopulver selber machen

die Hexenküche
5 from 16 votes
Gesamt 1 min
Course Getränke, Kinder
Servings 1 Portion

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Alle Zutaten in Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Schoko Biskuit – Grundrezept

Egal ob für Blechkuchen, Roulade oder Torten. Dieser Schokobiskuit ist schnell gemacht und super luftig. …

Bärlauchspätzle

Ich liebe die Bärlauchzeit, man kann so viele leckere Sachen aus dem Kraut zaubern, wie …

Ein Kommentar

  1. 5 stars
    Guter Ersatz für das gekaufte Zeug und man weiß was drinnen ist. Ich habe 10 g mehr Kakaopulver reingemacht. Schmeckt uns genauso gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*