Startseite / Rezepte / Anlass / Silvester / Glückskekse – Glücksbringer für Silvester

Glückskekse – Glücksbringer für Silvester

Welche Glücksbringer verschenkst du zu Silvester? Wie wäre es mit selbstgemachten Glückskeksen? Deine Freunde werden begeistert sein. Und die passenden Sprüche gibt es auch noch dazu 🙂 Ihr könnt sie euch HIER ausdrucken.

Das Rezept für Glücksschweinchen findest du  ➡️ HIER

Städter 009073 14 Ringe in Weißblechdose glatt...
  • Ausstechergröße ca. ø 2.5 - 10.5 cm
  • Dose 12.0 cm
  • Weißblech
Angebot
Emsa 2143501200 Hefeteigschüssel mit Deckel, 5...
  • Für selbstgemachtes Brot, Pizzateig oder Kuchen: Praktische Hefeteigschüssel (5 Liter) mit Deckel zur Herstellung und...
  • Cleverer Deckel: Automatische Hebung des Deckels bei gegangenem Teig, Einfaches Frischhalten und Mitnehmen des Teiges...
  • Platzsparend durch stapelbare Aufbewahrung
Backefix Silikon Teigschaber & Backpinsel...
  • 💯 𝐇𝐎𝐂𝐇𝐖𝐄𝐑𝐓𝐈𝐆𝐄𝐑 𝐓𝐄𝐈𝐆𝐒𝐂𝐇𝐀𝐁𝐄𝐑 &...
  • ✔️ 𝐋𝐀𝐍𝐆𝐋𝐄𝐁𝐈𝐆𝐄𝐒 𝐒𝐏𝐀𝐓𝐔𝐋𝐀-𝐒𝐄𝐓 – Mit dem Teigschaber...
  • ➡️ 𝐏𝐑𝐀𝐊𝐓𝐈𝐒𝐂𝐇 & 𝐋𝐄𝐈𝐂𝐇𝐓 𝐙𝐔 𝐑𝐄𝐈𝐍𝐈𝐆𝐄𝐍 –...
Fingerfood: Feine, kleine Snacks aus dem Thermomix
  • Corinna Wild (Autor)
  • 36 Seiten - 29.10.2013 (Veröffentlichungsdatum) - C. T. Wild Verlag (Herausgeber)

Glückskekse

die Hexenküche
Portionen 20 Stück

Zutaten
  

  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl gesiebt
  • 60 g Puderzucker gesiebt
  • 45 g zerlassene Butter
  • etwas Zitronenabrieb

Anleitung
 

  • Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzten.
  • Eiweiß und Salz in den Mixtopf geben und für 1 Min. / Stufe 4 halbsteif schlagen. Mit dem Spatel runterschieben und den Rühraufsatz entfernen.
  • Die restlichen Zutaten hinzufügen, 40 Sek. / Stufe 4 vermengen. Mit dem Spatel runterschieben und den Teig für 10 Minuten quellen lassen.
  • Backofen auf 180°C vorheizen. In der Zwischenzeit auf einem Backpapier ein paar Kreise mit einem Durchmesser von ca. 8 cm aufmalen und verkehrtherum auf ein Backblech legen.
  • Etwa einen Esslöffel Teig auf jedem Kreis verstreichen und für 5 Min. in den vorgeheizten Backofen schieben, bis die Ränder leicht braun sind.
  • Die Kekse vom Backpapier lösen, eine Glücksbotschaft in die Mitte legen und den Keks in der Hälfte zusammenschlagen, anschließend nochmals in der Mitte knicken und über ein Glasrand hängen bis sie abgekühlt sind. Immer nur 2-3 Kekse auf einmal backen, da sie schnell abkühlen und dann brechen.
  • Damit die Glückskekse noch knuspriger werden nochmals für etwa 3 Min. backen.

Zubereitung ohne Thermomix

  • Eiweiß und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät etwas schaumig schlagen.
  • Die restlichen Zutaten in die Schüssel geben und mit einem Schneebesen unterheben bis ein glatter Teig entsteht. 10 Min. quellen lassen.
  • Währendessen den Backofen auf 180°C vorheizen und auf einem Backpapier ein paar Kreise mit einem Durchmesser von ca. 8 cm aufmalen und verkehrtherum auf ein Backblech legen.
  • Etwa einen Esslöffel Teig auf jedem Kreis verstreichen und für 5 Min. in den vorgeheizten Backofen schieben, bis die Ränder leicht braun sind.
  • Die Kekse vom Backpapier lösen, eine Glücksbotschaft in die Mitte legen und den Keks in der Hälfte zusammenschlagen, anschließend nochmals in der Mitte knicken und über ein Glasrand hängen bis sie abgekühlt sind. Immer nur 2-3 Kekse auf einmal backen, da sie schnell abkühlen und dann brechen.
  • Damit die Glückskekse noch knuspriger werden nochmals für etwa 3 Min. backen.
Hast du das Rezept probiert?Nutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram

Das könnte dich auch interessieren

Raclette – Leckere und außergewöhnliche Ideen mit wertvollen Tipps

Speisen zusammen mit Freunden oder der Familie am Tisch zuzubereiten ist längst nicht mehr wegzudenken. …

Geschenkideen für Thermomix Fans

Wie wäre es mit einem Mein Zaubertopf Abo? 1 Jahr lang für nur €29,90 (8 …

Schreibe einen Kommentar