Startseite / Rezept / Rentier Cookies – Soo süß

Rentier Cookies – Soo süß

Sind sie nicht süße? Unbedingt probieren, sie sehen aufwendiger aus als sie sind 😉

Geschenke aus der Küche: Rezepte aus dem...
  • Stefanie Kruse
  • Herausgeber: C. T. Wild Verlag
  • Broschüre: 48 Seiten
12er Set leere Rundgläser Mini Gläser 53 ml...
  • Frische und Aroma garantie, Frisch eingemachte Produkte schenken Ihren Gerichten einen besonderen Charakter.
  • Das perfekte Glas zum verschenken. Die tolle form der trendiger Deckel sehr dekorativ ideal zum Verschenken an Freunde...
  • zum klassischen Einkochen von Früchten, Proben, Chutneys, Gelees, Marmelade oder einfach zu aufbewaren von kleinteilen.
Geschenke selbstgemacht: Kochen mit dem Thermomix
  • Amelie Kowalski
  • Herausgeber: TRIAS
  • Auflage Nr. 1 (20.09.2017)
46x Sticker Etiketten selbstklebend...
  • 46x Sticker Geschenkaufkleber Aufkleber Handmade handgemacht Danke Motiv zur Dekoration von Geschenken, Gläser,...
  • 46x Sticker / Aufkleber Haushaltsetiketten Etiketten Aufkleber Klebeschilder Haushaltsaufkleber Gefrierettiketten...
  • Perfekt als Aufkleber für Geschenke zum Verpacken in Verbindung mit Geschenkpapier und Geschenktüte, Haushaltsgläser...

Rezept drucken
Rentier Cookies
Portionen
Stück
Zutaten
Teig
Zum dekorieren
Portionen
Stück
Zutaten
Teig
Zum dekorieren
Anleitungen
Teig
  1. Den Zucker und die Vanilleschote in den Mixtopf geben und 30 Sek. auf Stufe 10 pulverisieren. Mit dem Spatel runterschieben
  2. Mehl, Butter, Ei und Salz hinzufügen, 1 Min. / Teigstufe verkneten.
  3. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und kurz mit den Händen durchkneten, in eine Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  4. Den Teig halbieren und nacheinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einer runden Ausstechform, oder einem Glas (Durchmesser 6 cm) jeweils 12 Cookies ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  5. Für ca. 10 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180° C nacheinander backen und vor dem dekorieren komplett auskühlen lassen.
Dekoration
  1. Das Wasser in den Mixtopf gießen.
  2. Die Schokolade in einen Gefrierbeutel geben und gut verschließen, in den Gareinsatz legen und in den Mixtopf einhängen, 8 Min. / 100° C / Stufe 1 schmelzen.
  3. Den Gefrierbeutel vorsichtig aus dem Gareinsatz nehmen (Vorsicht sehr heiß) und etwas abkühlen lassen, so das man ihn normal in die Hand nehmen kann.
  4. Die Schokolade in eine Ecke schieben und mit einer Schere ein sehr kleines Loch schneiden.
  5. Mit der Schokolade auf jeden Cookie ein Geweih, zwei Augen und einen dickeren Tupfen in die Mitte malen, auf dem eine bunte Schokolinse als Nase befestigt wird.
  6. Wenn die Schokolade fest ist servieren oder in einer Keksdose aufbewahren.
    Wenn die Schokolade fest ist servieren oder in einer Keksdose aufbewahren.

Das könnte dich auch interessieren

Geschenkideen für Thermomix Fans

Wie wäre es mit einem Mein Zaubertopf Abo für nur €29,90? Hier geht’s zum Angebot. …

Schwäbischer Zwiebelkuchen

      Dieser Schwäbische Zwiebelkuchen gehört definitiv zu den Besten die ich je gegessen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*