Möhren-Cheesecake mit Streuseln

Dieser Möhrenkuchen ist nicht nur zu Ostern ein echter Renner. Die interessante Kombination aus Möhrenkuchen, Cheesecake und Streuseln is einfach der Knaller.

SeWooo Ausstechförmchen Ostern,11 Stück Oster...
  • 🐰Ausstechformen für ostern 11pcs:Keksausstecher für große und kleine Zuckerbäcker. Verschiedene...
  • 🥚Ideale Größe:Diese Weihnachtskeks-Ausstechformen haben die ideale Größe für Zubereiten von Keksen. Aus...
  • 🐇Sicherheitsdesign :Jede Form hat zwei zarte Kanten, eine glatte Kante, um den Keksschneider zu halten und eine...

 

Möhren-Cheesecake mit Streuseln

die Hexenküche
5 from 8 votes
Gesamt 45 mins
Course Backen - süß
Servings 20 Stücke

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

Butterstreusel

Cheesecake-Füllung

Teig

Anleitung
 

Vorbereitung

  • Nüsse in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 7 mahlen. Umfüllen und beiseite stellen.
    150 g Haselnüsse
  • Möhren in den Mixtopf geben, 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.
    350 g Möhren

Butterstreusel

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 15 Sek. / Stufe 6 vermischen. In eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen.
    200 g Mehl, 120 g Butter, 120 g Zucker, 1 TL Vanillezucker, 1 Prise Salz

Cheesecake-Füllung

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10-15 Sek. / Stufe 4 verrühren. Umfüllen und beiseite stellen.
    500 g Quark, 60 g Zucker, 25 g Speisestärke, 25 g Zitronensaft, 1 Ei

Teig

  • Backofen auf 180°C (Umluft160°C) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Eier, Öl, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 5 verrühren. Mit dem Spatel runter schieben.
    4 Eier, 200 g neutrales Öl, 250 g Zucker, 1 TL Vanillezucker, 1,5 TL Zimt, 1 Prise Salz
  • Möhren, gemahlenen Nüsse, Mehl und Backpulver dazu geben, 15-20 Sek. / Linkslauf / Stufe 5 mit Hilfe des Spatels unterrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und glatt streichen.
    350 g Möhren, 300 Dinkelmehl Type 630, 3 TL Backpulver, 150 g Haselnüsse
  • Die Cheesecake-Füllung Klecksartig darauf verteilen und mit den Streuseln bestreuen. In den Vorgeheizten Ofen schieben und etwa 35-40 Min. backen.

Tipps

Die Reihenfolge ist so, dass man den Mixtopf zwischendurch nicht spülen muss.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Pfannenbrot ohne Hefe

Ein einfaches und schmackhaftes Pfannenbrot zubereiten, aber keine Hefe zur Hand? Kein Problem! Mit diesem …

Acai-Smoothie Bowl

Acai-Smoothie Bowl: Das Superfood-Frühstück für Energie und GesundheitErlebe die Kraft der Acai-Smoothie Bowl, ein köstliches …

10 Kommentare

  1. Der Kuchen hört sich wirklich lecker an. Welchen Quark habt ihr genommen? Magerquark, 20% oder 40%?

  2. 5 stars
    Mega Rezept . Hab ihn schon mehrmals gebacken und alle waren begeistert. Zucker hab ich auch reduziert, ansonsten passt alles perfekt. Danke für die tollen Rezepte und Tipps .

  3. 5 stars
    Gerade gebacken und getestet…..hmmm lecker….(ich hab nur im Teig und Streusel den Zucker reduziert)

  4. Hallo,
    Kann man anstatt Quark auch Schmand nehmen?

  5. Carla Martinez

    Hallo 🙂
    Kann ich das Rezept denn auch ohne Gerät machen?
    Wenn ja, was muss ich bei den Schritten beachten?

    Ich habe Angst, dass es nicht gelingt wenn ich es ganz normal verrühre z.b. mit dem Schneebesen…

    Dankbar für eine Antwort
    LG

  6. Daniela Klipfel

    Kann man die Quark Kleckse auch gleichmäßig als Belag glatt streichen?

  7. 5 stars
    Das ist unser neuer Lieblingskuchen!! Ein Traum! Jeder, wirklich jeder, der ihn probiert hat, war begeistert und wollte mehr! Vielen Dank für die immer tollen Rezepte!

  8. Huhu, welche Backblech größe wurde hier genommen? Liebe Grüße

    • Ich verwende meistens dieses Backblech https://amzn.to/3xQAbtP (Amazon) das hat eine Größe von 42 x 29 cm, man kann es aber auch auf einem ’normalen‘ Blech aus dem Ofen machen, dann wird er etwas flacher.

      • 5 stars
        Hab den Kuchen schon mehrmals gebacken und musste auch das Rezept weitergeben! Der Kuchen ist einfach mal was anderes! Man kann die Cheesecakemasse auch verstreichen, dann bekommt er aufgeschnitten aber eine andere Optik…
        Vielen Dank für das Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung