Startseite / Rezept / Spiegelei Kuchen

Spiegelei Kuchen

Dieser Spiegelei Kuchen ist doch mal eine witzige Idee. Ein Kuchen der wie Spiegeleier aussieht. Das Rezept ist sehr einfach und schnell gemacht. Deine Gäste werden mit Sicherheit begeistert sein.

Angebot
Dr. Oetker Backblech 3in1 mit Transporthaube,...
  • 3 in 1: Backen, Aufbewahren und Mitnehmen in nur einem Ofenblech vereint - ausgestattet mit einem stabilen Deckel für...
  • Langanhaltender Genuss: Aromasicheres Aufbewahren von Kuchen, Nachspeisen oder herzhaften Aufläufen mit den beiden...
  • Lieferumfang: 1 x Backblech 3in1 mit Transporthaube - in bester Qualität von Dr. Oetker
Das unsichtbare Gleitbrett für Thermomix TM5 /...
  • Innovatives Design: Als "Griff" zum Verschieben dient das Gehäuse des Thermomix, was eine einfache Handhabung des...
  • Praktisch: Da der Thermomix mühelos auf der Küchenarbeitsplatte bewegt werden kann, schafft man leicht Ordnung in der...
  • Qualität Made in Germany: Hochwertiger, stabiler Kunststoff mit leicht gleitenden Teflongleitern.
Deine Bürste Reinigungsbürste 3er Pack -...
  • 3er Spülbürsten Set ideal geeignet zur gründlichen Reinigung von Mixtöpfen und Mixmessern von z.B. Thermomix TM5...
  • Effektive Reinigung der Zwischenräume von Mixmessern
  • Bürste mit 360° Bürstenkopf sorgt für saubere Reinigung von Mixtopf und Messer von z.B. Thermomix TM 5 / TM 31 / TM...
Soulfood with Love: Rezepte zum Glücklichsein mit...
  • Joëlle Herzfeld, Manuela Herzfeld
  • Herausgeber: Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung
  • Gebundene Ausgabe: 216 Seiten

Rezept drucken
Spiegelei Kuchen
Portionen
Blech
Zutaten
Boden
Belag
Portionen
Blech
Zutaten
Boden
Belag
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Die Pfirsichhälften in ein Sieb geben und abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.
  2. Rühraufsatz einsetzen. Puddingpulver, 80g Zucker, Vanillezucker und Milch in den Mixtopf geben, 7 Min. / 90°C / Stufe 3 kochen. In eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken damit sich keine Haut bildet. Beiseite stellen und auskühlen lassen.
Boden
  1. Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Boden in den Mixtopf geben, 30 Sek. / Stufe 3,5 verrühren.
  3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (am besten ca. 30 x 40 cm groß) verteilen und glatt streichen. In den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 20 - 25 Min. backen.
Belag
  1. Den abgekühlten Pudding mit dem Schmand in den Mixtopf geben, 15 Sek. / Stufe 3 verrühren.
  2. Wenn der Boden komplett abgekühlt ist die Creme darauf verstreichen und mit Aprikosen- bzw. Pfirsichhälften belegen.
Rezept Hinweise

Den Kuchen kann man gut einen Tag vorher vorbereiten.

Das könnte dich auch interessieren

Wassermelonen-Feta-Salat

An heißen Sommertagen esse ich am liebsten kalte Gerichte wie z.B. Kalte Suppen oder halt …

Mein E-Book mit ‚Mein Zaubertopf‘ – Brunch- und Geschenkideen zu Ostern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*