Startseite / Weihnachten / Adventskalender / Heiße Schokoladen-Bomben – Hot Chocolate Bombs

Heiße Schokoladen-Bomben – Hot Chocolate Bombs

Heiße Schokolade mal anders – dieses coole Heißgetränk ist zu einem richtigen Tik-Tok Hype geworden. Was mich nicht wirklich wundert, denn diese Schokoladenkugeln sind der Hammer.

Man gibt sie einfach in ein Glas Heiße Milch und die Schokolade fängt an darin zu schmelzen und explodiert quasi in der Tasse. Die Marshmallows schwimmen oben auf und die geschmolzene Schoki und das darin enthaltene Kakaopulver vermischt man mit der Milch.

Und dann heißt es, diese leckeren Heiße Schokoladen-Bomben – Hot Chocolate Bombs einfach genießen.

Rocky Mountain Marshmallows Minis 150g (1 x 150 g)
  • Original aus den USA
  • Luftig-leichte Konsistenz
  • Perfekt zum Grillen: einzigartiges Schmelzverhalten
Angebot
homEdge Mittlere Kugelform Silikonform, 4...
  • Hergestellt aus FDA-zugelassenem Silikon, BPA-frei.
  • Ofen, Kühlschrank, spülmaschinenfest, der Temperaturbereich reicht von -40 Fahrenheit bis 466 Grad Fahrenheit.
  • Antihaft und flexibel lässt sich die Schokolade leicht aus den Formen lösen.
Heiße Schokolade Bomben - Hot Chocolate Bombs, Tik Tok Trend Hype

 

Heiße Schokolade Bomben - Hot Chocolate Bombs, Tik Tok Trend Hype

Heiße Schokoladen-Bomben - Hot Chocolate Bombs

die Hexenküche
0 von 0 Bewertungen
Zubereitung 30 Min.
Wartezeit 1 Std.
Portionen 12 Stück

Nützliches Zubehör

Zutaten
  

Optional

Anleitung
 

  • Schokolade im Wasserbad schmelzen oder im Thermomix: Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel runter schieben, dann 3 Min. / 50°C / Stufe 2 schmelzen.
  • Jeweils einen Teelöffel geschmolzene Schokolade in die 24 Mulden verteilen und mit dem Teelöffel oder einem Pinsel bis zum oberen Rand bestreichen. Für 10 Min. in den Gefrierschrank stellen.
  • Formen aus dem Gefrierschrank nehmen und die Mulden nacheinander nochmal mit der restlichen geschmolzenen Schokolade ausstreichen. Wieder für 10-15 Min. in den Gefrierschrank stellen, bis die Schokolade komplett ausgehärtet ist.
  • Einen Teller in der Mikrowelle oder Backofen aufheizen.
  • Formen aus dem Gefrierfach nehmen und die Halbkugeln vorsichtig aus der Silikonform lösen.
  • Eine Schokokugelhälfte mit der Schnittfläche auf den warmen Teller legen und den Rand etwas schmelzen lassen, umdrehen und mit 1 EL Trinkschokoladenpulver und ein paar Mini-Marshmallows füllen. Sofort eine weitere leere Hälfte auf dem Teller anschmelzen lassen und die beiden Halbkugeln zusammensetzen, so dass eine ganze Kugel entsteht. Im Kühlschrank aushärten lassen. Wer möchte, kann die Kugeln nach dem aushärten noch mit etwas geschmolzener Schokolade und Streuseln oder essbarem Glitzer verzieren.

Notizen

Zusätzlich zu den Mini-Marshmallows, kann man noch essbares Glitzer oder Bunte Zuckerperlen hinein geben.
Verwendung: Heiße Milch (min. 70-80°C) in eine Tasse geben, eine Schokobombe hineingeben und zusehen wie sie 'explodieren' also schmelzen 🙂 staunen - umrühren - genießen.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Amazon Einkaufsliste für dieses Rezept:

Silikonform Halbkugel ca. Ø 5cm

Mini-Marshmallows

Essbares Glitzer

Bunte Zuckerstreusel

Günthart BackDecor 7g | Essbares SILBER Puder |...
  • Lebensmittelfarbe Silber Puder | Glitzerstaub | Dekoglitter | Streudekor
  • in wiederverschließbarer Dose
  • Inhalt: 7g
Harry Potter: The Complete Collection [8 DVDs]
  • Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint (Schauspieler)
  • Chris Columbus (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren
Heiße Schokolade Bomben - Hot Chocolate Bombs, Tik Tok Trend Hype

Das könnte dich auch interessieren

Glasreiniger selber machen

Streifenfreie, saubere Fenster und das ganz ohne Chemie. Für den Öko Glasreiniger kein Problem. Ganz …

Osterplätzchen

Wer Plätzchen nur zu Weihnachten backt, verpasst definitiv etwas. Diese köstlichen Osterplätzchen sind ein wahrer Hingucker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*