Bärlauchöl

Das Bärlauchöl ist eine der einfachsten Verarbeitungsmethoden von Bärlauch. Es hat einen tollen würzigen Geschmack nach feinem Knoblauch und ist vielseitig einsetzbar.

Das Öl passt hervorragend zu Nudeln, aromatisiert Salatdressings und ihr könnt damit auch Fisch marinieren. Ich brauche dazu einfach nur frisches Baguette zum eintunken, dazu würze ich das Bärlauchöl zusätzlich mit etwas Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer, das musst du auch mal probieren.

Aber nicht nur für den Eigenbrauch ist das Bärlauchöl eine absolute Bereicherung, denn es eignet sich auch ideal als kulinarisches Geschenk oder Mitbringsel für deine Liebsten.

Supremery Premium Dauerbackfolie für Thermomix...
  • 👍 Die Thermomix Dauerbackfolie von Supremery passt perfekt für den Varoma Einlegeboden und ist das optimale Zubehör...
  • 🍳 Das innovative Design des Thermomix Backpapiers verhindert das tropfen von Flüssigkeit in den Mixtopf bzw. in den...
  • 👍 Dank PTFE-Gewebe ist die Thermomix TM6 Dauerbackfolie leicht abwaschbar und antihaftbeschichtet. Die Oberfläche...
Calotti® Drehkellenspatel für Thermomix®...
  • Patentierter Drehkellenspatel für den Thermomix TM6, TM5, TM31
  • Fügt sich passgenau zwischen Messer und Mixtopfwand
  • Erleichtert das Aufnehmen, Entnehmen und Portionieren von Speisen

 

Bärlauchöl

die Hexenküche
5 from 15 votes
Zubereitung 15 mins
Course Saisonal

Zutaten
  

  • 50 g Bärlauchblätter
  • 250 g Olivenöl oder Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 1/4 TL Salz

Anleitung
 

Schnelle Variante

  • Bärlauch, Öl und Salz in den Mixtopf geben, 30 Sek. / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel runter schieben und 15 Min. ziehen lassen.
  • Durch ein sehr feines Sieb, oder noch besser einen Nussmichbeutel, seihen und in eine Flasche füllen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Zweite Variante

  • Wichtig: der Bärlauch muss wirklich gut trocken sein. Bärlauch in Streifen schneiden und in eine großes Gefäß geben, mit Öl übergießen (da kann man gerne 400-500ml nehmen) und für ca. 4 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort stellen und ziehen lassen. Nach der Ziehzeit abseihen.

Notizen

Schmeckt super lecker zu frischem Baguette. Das Öl mit etwas frisch gemahlenen Salz und Pfeffer würzen und das Baguette darin eintauchen.
Salate verfeinern.
Haltbarkeit ca. 3 Monate.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

*