Herzkuchen

Egal ob zum Muttertag, Vatertag oder Valentinstag. Über diesen Kuchen mit Überraschungseffekt freuen sich deine Liebsten garantiert.

Das Rezept für diesen Herzkuchen ist eigentlich total einfach, es benötigt lediglich etwas Zeit. Da man erst den Teig für die Roten Herzchen backt, dieser muss dann erstmal auskühlen bevor man weiter arbeiten kann. Deshalb backe ich den Roten Herzteig am liebsten schon am Abend, so kann der Kuchen über Nacht komplett auskühlen und ich kann am nächsten Tag weiter arbeiten.

KoRo - Ruby Schokodrops 1 kg - Min. 47,3% Kakao -...
  • 🍫 SCHOKOLADE: Die Drops sind zu mind. 47,3% Kakaoanteil. Durch die besondere Ruby Kakaobohne bringt sie eine...
  • 🌈 VIELSEITIG: Schokodrops sind einfach lecker und dazu noch vielseitig einsetzbar. Sie eignen sich hervorragend zum...
  • ✨ WERTVOLL: Der Rubin unter unseren Schokodrops. Sie sind frei von Farbstoffen und Fruchtaromen und bringen von Natur...
RUF Bio Dekor-Mix, 4 bunte Streusel, ohne...
  • OHNE KÜNSTLICHE FARBSTOFFE: kommt ganz ohne künstliche Farbstoffe aus, denn die bunten Streusel wurden mit...
  • BUNTES MEISTERWERK: Der Mix besteht aus Zuckerherzen, buntem Konfetti, klassischen Zuckerstreuseln und bunten...
  • BIO-QUALITÄT: Die bunten Streusel sind vegan und bei der Herstellung werden ausschließlich Rohstoffe aus kontrolliert...

 

Herzkuchen

die Hexenküche
5 from 4 votes
Vorbereitung 15 mins
Zubereitung 1 hr 50 mins
Abkühlzeit 1 hr
Gesamt 3 hrs 5 mins
Course Backen - süß
Servings 1 Kuchen

Zutaten
  

Roter Teig (Herz)

Heller Teig

Für den Schokoguss

Anleitung
 

Roter Teig (Herz)

  • Ofen auf 180°C O/U (Umluft 160°C) vorheizen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Lebensmittelfarbe (ich habe fast eine ganze Tube gebraucht) in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 5 verrühren.
  • Milch, Mehl und Backpulver zufügen, 15 Sek. / Stufe 5 unterrühren.
  • Den Teig in eine gut gefettete Kastenform geben und etwas glatt streichen. In den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 55-60 Min. backen. Stäbchenprobe machen.
  • 15 Min. in der Form abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen (Siehe Tipp).
  • Den Kuchen in ca. 2 cm dicke scheiben schneiden und mit dem Ausstecher Herzen ausstechen.

Heller Teig und Fertigstellung

  • Ofen auf 180°C O/U (Umluft 160°C) vorheizen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, und Eier in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 5 verrühren.
  • Milch, Mehl und Backpulver zufügen, 15 Sek. / Stufe 5 unterrühren.
  • Etwa 1/3 bis max. die Hälfte des hellen Teiges in die gefettete Kastenform geben und die ausgestochenen Herzen dicht aneinander gereiht in die Mitte drücken. Den restlichen hellen Teig darüber verteilen und etwas glatt streichen. In den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 55 Min. backen.

Schokoguss

  • Die Schokochips im Wasserbad schmelzen oder im Thermomix 3 Min. / 50°C / Stufe 2 schmelzen. Über dem Kuchen verteilen und mit Zuckerherzen bestreuen.

Notizen

Ich backe den 'roten' Teig schon am Abend, so kann er über Nacht auskühlen. Am nächsten Tag backe ich den Kuchen dann fertig.
Ich habe für dieses Rezept Ruby Schokolade verwendet, weil ich finde das es von der Farbe und vom Geschmack sehr gut dazu passt. Man kann aber natürlich auch einen Guss aus dunkler bzw. heller Schokolade machen, auch ein Zitronen-Zuckerguss passt sehr gut dazu. 
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

*