Feste Bodylotion selber machen

Besonders in der kalten Jahreszeit wird die Haut schnell einmal trocken und rissig. Mit dieser selbstgemachten, festen Bodylotion schenkt ihr der Haut eine wunderbar beruhigende Pflege. Der wohltuende Mix aus reichhaltiger Sheabutter, Mandelöl und Bienenwachs spendet Feuchtigkeit und sorgt für eine geschmeidiges Gefühl. Aufgrund der milden Inhaltsstoffe kann die feste Bodylotion nicht nur am gesamten Körper, sondern auch im Gesicht aufgetragen werden. Eine tolle Geschenkidee, mit der ihr euren Liebsten gewiss eine Freude bereitet.  

beegut Bienenwachs Pastillen, 200g natürliches...
  • 100% NATÜRLICHES BIENENWACHS - Unsere gelben Bienenwachspastillen bestehen aus purem, reinem Bienenwachs in praktischer...
  • FÜR DEINE DIY PROJEKTE - Egal ob du selbstgemachte Naturkosmetika (wie Salben, feste Deos, Lippenbalsam),...
  • HOCHWERTIGE & GEPRÜFTE QUALITÄT - Unser Bienenwachs wird gründlich auf Rückstände geprüft, gereinigt und in...
Naissance natürliches Mandelöl süß 1 Liter...
  • 100 % natürliches, raffiniertes Mandelöl süß (Prunus Amygdalus Dulcis).
  • Kann zur Massage, Aromatherapie, Hautpflege, Haarpflege, Gesichtsreinigung und als natürlicher Make-up-Entferner...
  • Ein leichtes, blassgelbes, geruchloses Öl, das gut in die Haut einzieht, für die meisten Hauttypen geeignet ist und...
BENECREAT 10 Pcs 150ml Aluminiumdose Gläser,...
  • 🎈BENECREAT Aluminiumdosen: 10 Stück 150 ml goldene Alu-Dosen mit Schraubdeckel aus strapazierfähigem Aluminium zum...
  • 🎈Abmessungen: Die Schraubdosen haben einen Außendurchmesser von 8 cm und eine Außentiefe von 3,7 cm, goldene Farbe.
  • 🎈Hohe Qualität: Hochwertiges rostfreies Aluminium in Lebensmittelqualität, damit Sie damit viele Dinge aufbewahren...

Amazon Einkaufsliste für dieses Rezept:

Mandelöl

Bienenwachs

Sheabutter

Silikonformen

Metalldosen (siehe Fotos) oder

Organzasäckchen

 

Feste Bodylotion

die Hexenküche
5 from 4 votes
Zubereitung 15 mins
Wartezeit 2 hrs
Course Kosmetik
Servings 5 Stück (je nach Größe der Form)

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10-15 Min. / 70°C / Stufe 1 schmelzen, alle Zutaten müssen komplett geschmolzen sein (es kommt auf die Größe der verwendeten Produkte an, wie schnell diese schmelzen). Bei Bedarf die Zeit verlängern.
    100 g Sheabutter, 100 g Mandelöl, 75 g Bienenwachs, optional Ätherisches Öl
  • Sofort in die Silikonform füllen und fest werden lassen.

Tipps

Haltbarkeit min. 3 Monate.
Die Körperbutter ist relativ fest und eignet sich somit perfekt als Geschenk. Ist dir die Konsistenz zu fest, gib etwas mehr Mandelöl zu. Du kannst das ganz einfach testen, indem du ein paar Tropfen auf einen Teller gibst und fest werden lässt.
Die Bodybutter schmilz bei Körpertemperatur und kann mit leicht kreisenden Bewegung auf der trockenen oder feuchten Haut (direkt nach dem Duschen) aufgetragen werden.
Statt Mandelöl, kann man auch Jojobaöl oder ein sehr gutes Olivenöl verwenden.
 
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

 

Feste Bodylotion (ohne Thermomix)

die Hexenküche
5 from 2 votes
Zubereitung 15 mins
Wartezeit 2 hrs
Course Kosmetik

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Bienenwach bei mittlerer Hitze im Wasserbad schmelzen.
    45 g Bienenwachs
  • Sheabutter zufügen und unterrühren, bis es geschmolzen ist.
    60 g Sheabutter
  • Mandelöl zugeben und gut verrühren. Sofort in die Silikonform füllen und fest werden lassen.
    60 g Mandelöl, optional Ätherisches Öl

Tipps

Haltbarkeit min. 3 Monate.
Die Körperbutter ist relativ fest und eignet sich somit perfekt als Geschenk. Ist dir die Konsistenz zu fest, gib etwas mehr Mandelöl zu, ist sie dir zu weich, kannst du etwas mehr Bienenwachs zugeben. Du kannst das ganz einfach testen, indem du ein paar Tropfen auf einen Teller gibst und fest werden lässt.
Die Bodybutter schmilz bei Körpertemperatur und kann mit leicht kreisenden Bewegung auf der trockenen oder feuchten Haut (direkt nach dem Duschen) aufgetragen werden.
Statt Mandelöl, kann man auch Jojobaöl oder ein sehr gutes Olivenöl verwenden.
Nachmachen und auf Instagram postenNutze unseren Hashtag #diehexenküche auf Instagram, damit wir deine Fotos sehen.

Das könnte dich auch interessieren

Champignons vom Grill

Schnell, einfach, lecker und vegetarisch sind diese marinierten Champignons vom Grill.  

Couscous Salat

Dieser Salat ist Ruck Zuck zubereitet und eine tolle Beilage zum Grillen. Durch die Minze …

5 Kommentare

  1. 5 stars
    Hab heute mal die Körperlotion probiert. Sie ist kaum weich geworden beim eincremen. Werde beim nächsten mal mehr Mandelöl dazu geben. Würde das Rezept auch mit Kokosöl funktionieren?

    • Hi Kathi, ja du kannst auch Kokosöl verwenden 🙂 LG

      • Danke für die Rückmeldung 🙂 ich hab noch eine Frage, da ich ziemlich „neu“ bin in Sachen Naturkosmetik… eigentlich 2 Fragen ^^

        1) wieviel Tropfen Öl, ich hab mir ätherisches Orangenöl rausgesucht, passend zum Zitronen BodyPeeling, gibt man dazu? Im Internet finde ich leider nichts, gibt es da eine Faustformel? Zb pro 100gr Mandelöl = so und soviel Tropen Ätherische Öl?

        2) wieviel Öl kann ich ohne Bedenken dazu geben ohne das die Bodylotion dahin schmilzt und gar nicht fest wird? 50ml????

        • Hi Kahthi,
          1) so etwas wie eine Faustformel gibt es da leider nicht. Würde pro Bodylotion 15-20 Tropfen ätherisches Öl hinein geben.
          2) das kann man so leider auch nicht ganz genau sagen, es gibt aber eine Möglichkeit die Konsistenz zu testen. Und zwar, wie man beim Marmelade kochen eine Gelierprobe macht, kann man auch hier die Konsistenz testen, wenn es dir zu fest ist gibst du einfach etwas mehr Öl dazu und wenn es zu weich ist, kannst du einfach etwas Bienenwachs dazu geben. Ich hoffe ich konnte dir da etwas weiter helfen:-) LG

          • Halllo 🙂 lieben Dank für die Rückmeldung, ich werde es mal testen. Ich bin auf jedenfall sehr begeistert von deiner Seite und den Rezepten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*