Marmorkuchen ‚klassisch‘ wie von Oma
Portionen
1Stück
Portionen
1Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 160°C Heißluft (180°C O/U) vorheizen. Eine Gugelhupfform (Ø22-24cm) einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 3 cremig rühren.
  3. Nochmals 1 Min. / Stufe 4 einstellen und die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung hineingeben.
  4. Das Backpulver kurz mit dem Mehl vermischen und mit der Milch dazu geben, 30 Sek. / Stufe 5 mit Hilfe des Spatels verrühren.
  5. Ca. 2/3 des Teiges in die vorbereitete Gugelhupfform füllen.
  6. In die restliche Masse den Backkakao hinzugeben und nochmals kurz verrühren, 10 Sek. / Stufe 4. Auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel spiralförmig durchziehen, so das eine Marmorierung entsteht.
  7. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 50 Min. backen. Stäbchenprobe machen.
  8. Den fertigen Kuchen 10-15 Min in der Form abkühlen lassen und dann erst stürzen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben oder einer Schokoladenglasur garnieren.
Rezept Hinweise

Der Kuchen kann auch in einer Kastenform (25cm) gebacken werden.