Erdbeer-Pudding-Schnecken
Portionen
12Stück
Portionen
12Stück
Zutaten
Hefeteig
Puddingfüllung
Anleitungen
Hefeteig
  1. Milch, Hefe, Butter und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Min. / 37°C / Stufe erwärmen.
  2. Vanillezucker, Mehl, Ei und Salz hinzufügen, 2 Min. / Teigstufe verkneten. Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt (Deckel oder feuchtes Geschirrtuch), an einem warmen Ort für ca. 1h gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. Währenddessen den Pudding vorbereiten.
Puddingfüllung
  1. Schmetterling einsetzen. Vanillepuddingpulver, Milch, Zucker und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 7 Min. / 90°C / Stufe 2 zu einem Pudding kochen. In eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken, sodass sich keine Haut bilden kann. Abkühlen lassen.
Schnecken formen
  1. Backofen auf 200°C (Umluft180°C) vorheizen.
  2. Wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist, auf die Arbeitsfläche geben und mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen ca. 40 x 30 cm.
  3. Den Vanillepudding darauf verstreichen (dabei an einer der längeren Seiten einen Rand von etwa 2 cm lassen) und die Erdbeeren verteilen.
  4. Den Teig von der längeren Seite her zu einer Rolle aufrollen und das Ende fixieren.
  5. Die Teigrolle mit einem sehr scharfen Messer in etwa 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwas rund formen. Genügend Abstand halten.
  6. In den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 15 Min backen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.
Zubereitung ohne Thermomix
  1. Die Milch leicht erwärmen und in eine Schüssel geben. Hefe und Zucker hinzugeben, so lange verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt für etwa 1h ruhen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. Währenddessen den Pudding zubereiten.
  2. Vanillepuddingpulver, Milch, Zucker und Vanilleextrakt in einen Topf geben und nach Packungsanweisung zu einem Pudding kochen. In eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken, sodass sich keine Haut bilden kann.
  3. Backofen auf 200°C (Umluft180°C) vorheizen.
  4. Wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist, auf die Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen (ca. 5mm dick). 40 x 60?
  5. Den Vanillepudding darauf verstreichen (dabei an einer der längeren Seiten einen Rand von etwa 2 cm lassen) und die Erdbeeren darauf verteilen.
  6. Den Teig von der längeren Seite her zu einer Rolle aufrollen und das Ende etwas zusammendrücken.
  7. Die Teigrolle mit einem sehr scharfen Messer in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, dabei genügend Abstand halten.
  8. In den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 12 Min backen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.
Rezept Hinweise

Statt Erdbeeren können auch andere Früchte verwendet werden, wie z.B. Kirschen, Johannisbeeren, Himbeeren… Vanillextrakt bekommt man in gut sortierten Läden oder natürlich auch bei Amazon. Zum gehen von Hefeteigen eignet sich die Hefeteigschüssel von Emsa ganz toll.