Startseite / Rezept / Osterlamm aus süßem Hefeteig

Osterlamm aus süßem Hefeteig

Dieses niedliche Schaf aus süßem Hefeteig sieht super toll aus und schmecken auch richtig lecker. Egal ob auf dem Frühstückstisch oder Nachmittags zum Kaffee ist dieses Osterlämmchen immer ein Hingucker. Eure Gäste werden ganz bestimmt staunen. Den Hefeteig habe ich in meinem Thermomix TM5 zubereitet. Viel Spaß 🙂

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Rezept drucken
Osterlamm aus süßem Hefeteig
Portionen
Stück
Zutaten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Min. / 37°C / Stufe 2 erwärmen.
  2. Butter, 1 Ei, Mehl und Salz hinzufügen, 2 Min. / Teigstufe. Teig in eine Schüssel umfüllen und 30 Min. abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Teig kurz durchkneten. Etwa 1/3 des Teiges zur Seite legen und den Kopf, Beine, Schwanz und Ohren daraus formen. Den restlichen Teig in kleine Stücke schneiden und zu Kugeln formen.
  4. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backbleche ein Schaf aus den geformten Hefeteilchen formen.
  5. Die zwei Rosinen als Augen eindrücken und das ganze Schaf mit dem verquirlten Ei bestreichen.
  6. Für 20 - 25 Min. in den vorgeheizten Backofen 180°C ( Umluft 160°C ) schieben.
  7. Wenn das Schäfchen abgekühlt ist, kann man das `Fell` mit Puderzucker bestreuen.

Das könnte dich auch interessieren

Hier klicken – Gutscheincode gültig bis 31.10.

Zitronen-Ingwer-Sirup

  Dieser Zitronen-Ingwer-Sirup schmeckt nicht nur lecker, er stärkt auch noch dein Immunsystem und das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*